Lightpainting zur Fachtagung Medienkompetenz

25.3.2014

Beteiligte

Bröckling, Guido

Meine Name ist Guido Bröckling, ich bin 1978 in Paderborn geboren und habe nach Abitur und Ausbildung zum Energieelektroniker in Münster und Berlin Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Angewandte Kulturwissenschaften und Medien-Psychologie studiert. Während des Studiums habe ich mich hochschul- und gesellschaftspolitisch engagiert. Nach einem erfolgreichen Magisterabschluss 2007 habe ich zunächst im Vilém_Flusser_Archiv in Berlin gearbeitet. Unterstützt durch die Hans-Böckler-Stiftung habe ich zwischen 2008 und 2012 bei Prof. Siegfried Zielinski UdK Berlin und Prof. Bernd Schorb Universität Leipzig promoviert. In meiner Dissertation habe ich mich mit den medien- und kommunikationsphilosophischen Denkanstößen Vilém Flussers beschäftigt und versucht, diese für eine am Subjekt orientierte Medienpädagogik fruchtbar zu machen. Die Arbeit wurde 2012 unter dem Titel „Das handlungsfähige Subjekt zwischen TV-Diskurs und Netz-Dialog. Vilém Flusser und die Frage der sozio- und medienkulturellen Kompetenz“ veröffentlicht. Nach Abschluss der Promotion habe ich u.a. als selbstständiger Medienkultur- und Kommunikationsberater in Berlin gearbeitet. Zur Zeit betreue ich mit Bernd Schorb ein vom BMBF gefördertes Projekt zur Digitalen Medienkompetenz in der beruflichen Qualifizierung Gadime. Ich forsche und lehre darüber hinaus am ehemaligen Lehrstuhl für Medienpädagogik und Weiterbildung, heute Professur für Medienkompetenz- und Aneignungsforschung an der Uni Leipzig. Hier geht es mir insbesondere um die theoretische Fundierung der Medienpädagogik, sowie die Grundlagen der Mediensozialisations-, Medienkompetenz- und Aneignungsforschung.

Schwerpunkte

Meine wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen primär in der medienpädagogischen Theorie, der Medienphilosophie und Mediensozialisationsforschung sowie dem medienphilosophischen Werk Vilém Flussers. Darüber hinaus interessiert mich auch die Operationalisierbarkeit postmoderner Medientheorien für die Medienbildung, die Medienkulturwissenschaft sowie die medienpädagische Praxis als gesellschaftliches Handlungsfeld.


Moser, Stephanie

Stephanie MoserStephanie Moser
  • stephanie.moser@sbg.ac.at
  • Studium der Pädagogik bis 2010 an der LMU München
  • seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin der School of Education an der Universität Salzburg Arbeitsgruppe Lehr-Lernforschung mit Neuen Medien
  • seit 2013 saferinternet-Referentin
Schwerpunkte
  • Lernen und Lehren mit Neuen Medien
  • Social Web-Forschung

Jörk, Sabine

Sabine JörkSabine Jörk
  • sabine.joerk@quamema.de
  • Magister Artium Kommunikationswissenschaften an der LMU München 1994-1996
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaften der LMU München 1994-2006
  • Transferzentrum Publizistik und Kommunikation, München seit 2007
  • selbständig im Bereich qualitative Medien- und Marktforschung sowie als Medienpädagogin
  • Vorsitzende der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung von Medienkompetenz, Bayern
  • Referentin im Referentennetzwerk der Stiftung Medienpädagogik Bayern
Schwerpunkte
  • qualitative Forschung
  • elektronische Medien
  • intergenerative Projekte mit Jugendlichen und Erwachsenen
  • Senioren

Anfang, Günther

Günther AnfangGünther Anfang
  • Leiter der Abteilung Praxis am JFF
  • Mitglied in der Redaktion der Zeitschrift merz | medien + erziehung
  • Zahlreiche Tätigkeiten in Gremien und Ausschüssen der Stadt München
Schwerpunkte
  • Fortbildung
  • Modelle zur Förderung von Medienkompetenz
  • Medienarbeit mit Kindern

Brüggen, Niels

Niels BrüggenNiels Brüggen
  • M.A. in Kommunikations- und Medienwissenschaft (Schwerpunkt Medienpädagogik), Informatik und Erziehungswissenschaft
  • Seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Forschung am JFF (zuvor Universität Leipzig)
Schwerpunkte
  • Medienpädagogische Evaluationsforschung
  • Medienaneignungsforschung
  • Jugendarbeit und Partizipation mit Medien
  • Ästhetische Bildung und medienpädagogische Ansätze

Busse, Arne

Arne BusseArne Busse
  • studierte Theaterwissenschaft, Germanistik, Nordamerikastudien, Kunst- und Kulturwissenschaften in München und Berlin
  • Wissenschaftlicher Referent der Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb im Fachbereich zielgruppenspezifische Angebote
Schwerpunkte
  • Medienpädagogische Angebote, insbesondere zum Themenfeld Computerspiele

Büsch, Prof. Andreas

Prof. Andreas BüschProf. Andreas Büsch (© Sascha Draheim)
  • Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaft im Fachbereich Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule Mainz
  • Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der KH Mainz
Schwerpunkte
  • Computer, Internet und Multimedia in ästhetischen und didaktischen Zusammenhängen
  • Medienkompetenzvermittlung
  • Zugangsgerechtigkeit und social divide
  • Kirche und Medien(-bildung)
  • Video als Medium der Öffentlichkeitsarbeit für NPO und kirchliche Einrichtungen

Demmler, Kathrin

Kathrin DemmlerKathrin Demmler
  • Direktorin des JFF – Institut für Medienpädagogik
Schwerpunkte
  • Medienarbeit mit Kindern
  • Neue Medien und Internet
  • Vernetzung

Eggert, Dr. Susanne

Dr. Susanne EggertDr. Susanne Eggert
  • Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaften, Germanistik, Hispanistik und Psychologie in Leipzig und Trier
  • Seit 2006 verantwortliche Redakteurin der medienpädagogischen Fachzeitschrift merz | medien + erziehung
Schwerpunkte
  • Migration und Medien
  • Medienaneignung Heranwachsender
  • Familie und Medien

Ertelt, Jürgen

Jürgen ErteltJürgen Ertelt
  • Sozial- und Medienpädagoge
  • Projektkoordinator bei „youthpart – Jugendbeteiligung in der digitalen Gesellschaft“ bei IJAB e.V., Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland: u.a. Modellentwicklung von Partizipationsmöglichkeiten mittels Internetangeboten
  • Mitglied in der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)
  • Mitglied JFF e.V.
  • Politisches Engagement zu Herausforderungen des Internets mit Blick auf Demokratie, Staat und Gesellschaft
Schwerpunkt
  • Beteiligungsmöglichkeiten Jugendlicher in (e)Government-Angeboten

Fettien, Thomas

  • Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaft und der Politikwissenschaft in Leipzig
  • Seit 2013 Volontär der Online-Redaktion im Fachbereich Multimedia der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Bonn
Schwerpunkte
  • Journalistik und Online-Medien
  • Redaktion

Fiedler, Fabian

Fabian FiedlerFabian Fiedler
  • Geschäftsführer des Medienzentrums Parabol
  • Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm
  • Geschäftsführender Vorstand des Aus- und Fortbildungskanals Radio afk max
  • Verschiedene medienpädagogische Projekte in der Jugendbildungs- und Jugendkulturarbeit

Friedrich, Elisabeth

Elisabeth FriedrichElisabeth Friedrich
    elisabeth.friedrich@caritasmuenchen.de
    • Staatlich anerkannte Erzieherin, Dipl.Sozialpädagogin, Religionspädagogin
    • Mutter von drei erwachsenen Mädchen
    • vom Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen beauftragt für Finanz-, Konsum- und Medienkompetenz, angestellt bei der Caritas
    Schwerpunkte
    • Prävention für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren in den Bereichen Finanz-Konsum- und Medienkompetenz
    • Niederschwellige Bildungsarbeit für Menschen mit multiplen Arbeitsvermittlungshemmnissen
    • Schuldenberatung

    Gurt, Michael

    Michael GurtMichael Gurt
    • Magister Artium Hauptfach Medienpädagogik an der Universität Augsburg
    • Seit 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am JFF
    • Verantwortlicher Redakteur bei FLIMMO
    Schwerpunkte
    • Kinder und Fernsehen
    • Materialentwicklung
    • Computerspiele

    Heidenreich, Prof. Dr. Susanne

    Prof. Dr. Susanne HeidenreichProf. Dr. Susanne Heidenreich
    • Seit WS 2011/12 Professorin für Allgemeine Pädagogik und Medienpädagogik an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm
    • Mitglied in der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)
    • Mitglied des JFF e.V.
    • Mitglied im Behinderten- und Versehrtensportverein Nürnberg (BVSV), Vorstandschaftsmitglied, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Schwerpunkte
    • Medien in der Sozialen Arbeit
    • Arbeit mit Menschen mit Behinderung/ Inklusion
    • Arbeit mit Kindern - Hilfen zur Erziehung

    Heinemann, Kerstin

    Kerstin HeinemannKerstin Heinemann
    • Dipl. Religionspädagogin (FH) und Medienpädagogin
    • Medienpädagogische Referentin am JFF
    • Projektleitung „peer³- fördern_vernetzen_qualifizieren“
    Schwerpunkte
    • Begleitung junger Menschen bei der Planung und Umsetzung von Medienproduktionen
    • Partizipationsmöglichkeiten in gesellschaftlichen und politischen Zusammenhängen

    Hoffmann, Prof. Dr. Bernward

    Prof. Dr. Bernward HoffmannProf. Dr. Bernward Hoffmann
    • Seit 1999 Professur für Medienpädagogik an der Hochschule Münster, Fachbereich Sozialwesen
    • 2007-2013 Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK)
    • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE), Kommission Medienpädagogik
    Schwerpunkt
    • Medienpädagogik und Soziale Problemlagen
    • E-learning
    • Praktische Medienarbeit (Foto, Audio, Video, Internet)
    • Jugendmedienschutz

    Hoffmann, Prof. Dr. Dagmar

    Prof. Dr. Dagmar HoffmannProf. Dr. Dagmar Hoffmann
    • Professur für Medien und Kommunikation an der Philosophischen Fakultät der Universität Siegen
    • Mitglied in der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK)
    • Mitglied des JFF e.V.
    • Seit 2012 Seit 2012 geschäftsführende Herausgeberin der Zeitschrift DISKURS Kindheits- und Jugendforschung
    Schwerpunkte
    • Medientheorien und -forschung
    • Sozialisationstheorien und –forschung
    • Jugend-, Kultur- und Mediensoziologie
    • Medienbiografien
    • Digitale Kommunikationskulturen

    Jäcklein-Kreis, Elisabeth

    Elisabeth Jäcklein-KreisElisabeth Jäcklein-Kreis
    • Bachelor of Arts/ Master of Arts "Medien und Kommunikation" in Augsburg, Begleitstudium "Problemlösekompetenz"
    • Seit 2009 Redakteurin bei merz | medien + erziehung, Mitarbeiterin im kopaed-Verlag, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des JFF
    • 2011 zudem verantwortlich für knipsclub – die Fotocommunity für Kinder
    Schwerpunkt
    • Heranwachsende und (neue) Medien 

    Kammerl, Prof. Dr. Rudolf

    Prof. Dr. Rudolf KammerlProf. Dr. Rudolf Kammerl
    • Seit 2008 Professor für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Medienpädagogik an der Universität Hamburg
    • Mitglied in der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)
    • Schwerpunkte
    • Bildungs-, Lehr-/Lern- und Sozialisationsforschung im Kontext moderner Informations- und Kommunikationstechnologie

    Krüger, Thomas

    Thomas KrügerThomas Krüger
    • Seit 2000 Präsident der Bundeszentrale für Politische Bildung
    • Seit 2003 Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM)
    • Seit 1995 Präsident des deutschen Kinderhilfswerks
    • Ausführliche Vita siehe www.bpb.de/51753

    Kutscher, Prof. Dr. Nadia

    Prof. Dr. Nadia KutscherProf. Dr. Nadia Kutscher
    • Seit 2013 Professur Soziale Arbeit und Ethik am Institut für Soziale Arbeit, Bildungs- und Sportwissenschaften an der Universität Vechta
    • Mitglied der Sachverständigenkommission zum 14. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung
    • Mitglied des Deutschen Jugendinstituts
    Schwerpunkte
    • Kindheit, Jugend und Internet
    • Mediatisierung der Sozialen Arbeit
    • Bildung, Macht und soziale Ungleichheit
    • Jugendhilfe und wohlfahrtsstaatliche Transformation

    Lutz, Klaus

    Klaus LutzKlaus Lutz
    • Pädagogischer Leiter des Medienzentrums Parabol
    • Fachberater für Medienpädagogik im Bezirk Mittelfranken
    • Dozent an der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg
    • 2. Vorsitzender des JFF e.V.

    Michaelis, Elke

    • Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Medienpädagogin, Rundfunkredakteurin,
    • Absolventin der Akademie für neue Medien Kulmbach
    • Seit 2002 als Medienpädagogin und Referentin mit Schwerpunkt Audio im JFF – Institut für Medienpädagogik
    • Betreuung der Jugendradioredaktionen Störfunk auf afk M94.5 und Junge Talente auf Ego FM
    • Betreuung und Coaching der Moderatoren und Moderatorinnen bei Veranstaltungen wie flimmern & rauschen und JUFINALE
    • Mitkoordinatorin des Projekts Meta – Medienkompetenztraining für die Ausbildung
    Aktuelle Projekte:
    • Störfunk
    • Junge Talente
    • Audioprojektbetreuung
    • Meta – Medienkompetenztraining für die Ausbildung 

    Moser, Dr. Sonja

    Dr. Sonja MoserDr. Sonja Moser
    • Dr. phil./Sozialpädagogin/Medienpädagogin
    • Leitung des Fachbereichs Neue Medien/Medienpädagogik im Pädagogischen Institut/ Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München
    • Frühere Tätigkeitsfelder: u.a. Kinderportalbeauftragte der Landeshauptstadt München (www.pomki.de), Medienbeauftragte des Münchner Jugendamtes, Aufbau des Projekts INFOFON
    • Schwerpunkt
    • Partizipation aus der Sicht von Jugendlichen 

    Niesyto, Prof. Dr. Horst

    Prof. Dr. Horst NiesytoProf. Dr. Horst Niesyto
    • Seit 1997 Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
    • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) http://www.dgfe.de/
    • Mitglied in der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK http://www.gmk-net.de/ ) e.V. (zeitweise im Bundesvorstand)
    • Initiator und Sprecher der Initiative „Keine Bildung ohne Medien!“
    • Mitglied im JFF e.V.
    • Mitglied in mehreren Beiräten von Ministerien und Forschungsprojekten
    • Herausgeber der Buchreihe "Medienpädagogische Praxisforschung" und Mitherausgeber der Online-Zeitschriften "MedienPädagogik", "Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik" sowie der Buchreihe "medienpädagogik interdisziplinär" (Verlag kopaed)
    Schwerpunkte
    • Grundfragen und Konzepte handlungsorientierter Medienpädagogik
    • Medienpädagogik und soziokulturelle Unterschiede
    • interkulturelle Medienpädagogik und Filmbildung
    • Sozialisations- und Jugendtheorien
    • Visuelle Forschungsmethoden; medienpädagogische Praxisforschung

    Pöttinger, Dr. Ida

    • Vorsitzende der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK)
    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (Bereich Medienkompetenz, Programm Forschung)
    Schwerpunkte
    • Verstärkung der europäischen Perspektive
    • Entwicklung des bundesweiten GMK-Netzwerkes

    Reipen, Dr. Markus

    • seit April 2011 Referent für Jugendhilfe und Jugendschutz im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
    • stellvertretender Länderbeisitzer bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien
    • Jugendschutzsachverständiger bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft und der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle

    Ring, Sebastian

    Sebastian RingSebastian Ring
    • Studium der Philosophie (M.A.) und Sozialpädagogik (Dipl.) in München
    • Seit 2006 medienpädagogischer Referent am JFF.
    Schwerpunkte
    • Digitale und interaktive Medien, insbesondere Computerspiele und Web 2.0
    • Männliche Heranwachsende und Medien

    Rösch, Eike

    Eike RöschEike Rösch
      eike@medienpaedagogik-praxis.de
      • Diplom-Pädagoge
      • Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich
      • Mitbegründer und Herausgeber des Medienpädagogik Praxis-Blog http://www.medienpaedagogik-praxis.de
      • Promotionsvorhaben an der Universität Leipzig zu social media in der Jugendarbeit
      • Lehrbeauftragter der HAWK Hildesheim-Holzminden-Göttingen
      • Mitglied des Bundesvorstands der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur GMK
      • Mitglied des JFF e.V.
      Schwerpunkte
      • Weiterbildung von Lehrpersonen im Bereich Medienbildung
      • Wissensmanagement und professionelle Vernetzung
      • Medienpädagogik in der außerschulischen Bildung

      Schorb, Prof. Dr. Bernd

      • Em. Professor für Medienpädagogik und Weiterbildung an der Universität Leipzig
      • Vorsitzender des JFF e.V.
      • Vorsitzender des Vereins Medienpädagogik e.V. Leipzig
      • Mitherausgeber der Zeitschriften merz | medien + erziehung und Medien & Altern
      Schwerpunkte
      • Medienpädagogische Theoriebildung
      • Medienaneignungsforschung
      • Entwicklung und Evaluation medienpädagogischer Praxis

      Schreiber, Björn

        schreiber@fsm.de
        • Studium der Erziehungswissenschaft Dipl. an der Universität Rostock
        • Referent für Medienbildung bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter FSM e.V.
        • Mitglied der Fachkommission „Prävention, Aufklärung, Meldemöglichkeiten“ des I-KiZ Zentrum für Kinderschutz im Internet
        Schwerpunkte
        • Schnittstelle Medienbildung und Jugendmedienschutz
        • medienpädagogische Maßnahmen im Jugendmedienschutz
        • Partizipation von Jugendlichen in der Debatte um den Jugendmedienschutz
        • Jugendmedienschutz in der schulischen Bildung

        Schubert, Gisela

        Gisela SchubertGisela Schubert
        • Ausbildung zur Fotografin in Bamberg, anschließend Studium der Kommunikations- und Erziehungswissenschaft (M.A.) an der TU Dresden.
        • Seit März 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am JFF.
        Schwerpunkte
        • Medienpädagogische Evaluationsforschung,
        • Jugendliche und Web 2.0

        Staufer, Walter

        • Studium der Germanistik, Politik, Soziologie, Geografie und öffentliches Recht
        • Seit 2013 Referent im Fachbereich zielgruppenspezifische Angebote der Bundeszentrale für politische Bildung
        Schwerpunkte
        • Entwicklung neuer medienpädagogischer Angebote
        • Politische Bildung
        • Inklusion
        • Angebote in leichter Sprache

        Stolzenburg, Elke

        Elke StolzenburgElke Stolzenburg
        • Studium der Diplom-Pädagogik an der FU Berlin
        • seit 1991 medienpädagogische Referentin am JFF mit dem Schwerpunkt Medienarbeit mit Mädchen.
        Schwerpunkte:
        • Koordination der Jugendradiosendungen Störfunk (München) und Free Spirit (Nürnberg)
        • Koordination der dezentralen Medienarbeit mit Mädchen in München
        • Organisation des bayerischen Jugendfilmfests JUFINALE.

        Struckmeyer, Kati

        Kati StruckmeyerKati Struckmeyer
        • Studium der Diplom-Kultur- und Medienpädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der Hochschule Merseburg
        • Seit 2007 medienpädagogische Referentin am JFF – Institut für Medienpädagogik
        Schwerpunkte
        • Medienprojekte mit Kindern
        • Sprachkompetenzförderung durch aktive Mitarbeit
        • Internet- und App-Angebote für Kinder

        Theunert, Prof. Dr. Helga

        • Seit 1977 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin der Abteilung Forschung am JFF-Institut für Medienpädagogik von 1994 bis 2010, Direktorin des JFF
        • Seit 2006 Honorarprofessorin für Kommunikations- und Medienwissenschaft/Medienpädagogik an der Universität Leipzig
        • Mitherausgeberin der Zeitschrift merz – medien + erziehung
        • Herausgeberin der Reihe Interdisziplinäre Diskurse
        Schwerpunkte
        • Forschungen zur Medienaneignung von Kindern und Jugendlichen in den sozialen Kontexten
        • Methoden der qualitativen Forschung

        Tilemann, Prof. Friederike

        Prof. Friederike TilemannProf. Friederike Tilemann
        • Erziehungswissenschaftlerin und Leiterin des Fachbereichs Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich
        • Mitglied im Vorstand des Trägervereins des JFF e.V.
        • Bis 2011 Mitglied im Bundesvorstand der «Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur»
        • Seit 2007 Mitglied im Beirat der Fachzeitschrift «merz | medien+erziehung»,
        • Lehrmittelautorin «Medienkompass»
        • Mitgründerin und Partnerin bei «SoVal – Netzwerk für Beratung, Lernen und Entwicklung»

        Uzunoff, Matthias

        • Studium der Politik, Geschichte und Volkswirtschaft
        • Seit 2013 Volontär im Fachbereich zielgruppenspezifische Angebote der Bundeszentrale für politische Bildung
        Schwerpunkte
        • Games und Gameskultur
        • Online-Medien

        Wagner, Dr. Ulrike

        Dr. Ulrike WagnerDr. Ulrike Wagner
        • Direktorin des JFF – Institut für Medienpädagogik
        • Mitglied in der Redaktion der Zeitschrift merz | medien + erziehung
        • Mitglied der Fachkommission „Prävention, Aufklärung, Meldemöglichkeiten“ des I-KiZ (Zentrum für Kinderschutz im Internet)
        Schwerpunkte
        • Umgang von Kindern und Jugendlichen mit digitalen Medien und Medienkonvergenz
        • Mediensozialisationsforschung in sozial und bildungsbenachteiligten Milieus
        • Methoden der Kindheits- und Jugendforschung

        Weigand, Verena

        • Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie, Jura, Aufbaustudium Buchwissenschaft und Verlagswesen, staatlich anerkannte Erzieherin
        • Bereichsleiterin "Medienkompetenz und Jugendschutz" der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)
        • Vorstand der Stiftung Medienpädagogik Bayern
        • Vorstandsvorsitzende des e.V. "Programmberatung für Eltern"/Flimmo
        • Länderbeisitzerin bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM)

        Würfel, Maren

        Maren WürfelMaren Würfel
        • Kommunikationswissenschaftlerin und Medienpädagogin
        • Promovendin im Kolleg Communication & Digital Media der Universität Erfurt
        • Seit 2014 Geschäftsführerin des Erfurter Netcode e.V.
        • Seit 2007 in der AKJM - Arbeitsgemeinschaft Kindheit, Jugend und neue Medien engagiert
        • Mitgliedschaften: JFF e.V., GMK, DGPuK und ECREA
        Schwerpunkte
        • Mediensozialisation und -aneignung in mediatisierten Welten
        • Medienkonvergenz
        • Qualität in Kindermedien

        Wütscher, Swenja

        Swenja WütscherSwenja Wütscher
        • Studium der Erziehungswissenschaft (Diplom) mit Schwerpunkt Medienpädagogik an der Universität Bielefeld und Trier sowie der Deakin University
        • Seit 2013 Volontariat bei der medienpädagogischen Zeitschrift merz | medien + erziehung sowie im kopaed Verlag
        Schwerpunkte
        • Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen
        • Radioprojekte

        Zeilinger, Ursi

        Ursi ZeilingerUrsi Zeilinger (© Ursi Zeilinger)
        ursula.zeilinger@gmx.de
        • Medienpädagogin und Redakteurin beim SWR Kindernetz Referentin für Jugendmedienschutz LMZ Dozentin an der Kinderakademie in Karlsruhe VHS
        • Lesepatin beim Verein Leselust in Baden Projekt MedienPartner MePa
        Arbeitsschwerpunkte:
        • Kinder und Internet: Erste Schritte ins Netz
        • Kinder und TV: Programm machen für Kinder
        • Kindliche / Jugendliche Medienwelten
        • Elternabende, Seminare, Workshops Autorentätigkeit / Unterrichtsmaterial Kurse für Hochbegabte Kinder VHS

          • Hüsken-Brüggemann, Annette

            Annette Hüsken-BrüggemannAnnette Hüsken-Brüggemann (© Annette Hüsken-Brüggemann)
            annette.huesken-brueggemann@ebw-muenchen.de
            • Studium M.A. der Ethnologie, Interkulturellen Kommunikation und Sinologie an der LMU München
            • von 2005 – 2012: TV-Redakteurin für verschiedene private und öffentlich-rechtliche Formate, v.a. im Bereich Regionalberichterstattung, Motorsport, Jugendprogramm z.B. für "on3-Südwild", Jugendformat des Bayerischen Rundfunks
            • seit 2013 Referentin für Medienpädagogik beim Evangelischen Bildungswerk München
            Arbeitsschwerpunkte:
            • Medienpädagogik/Medienkompetenzförderung in der Erwachsenenbildung
            • SeniorInnen und „Neue“ Medien
            • Darstellung und Rezeption von Menschen mit Migrationshintergrund im Kinderfernsehen (Magisterarbeit)

            Retzlaff,Michael

            michael.retzlaff@lisum.berlin-brandenburg.de

            Lehrer, Schulrat, Abteilungsleiter Medien in der Landesbildstelle Berlin, Referatsleiter Medienbildung im Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, Mitglied der Länderkonferenz Medienbildung

            Arbeitsschwerpunkte:
            • Themenfeld Chancen und Risiken von Kindern und Jugendlichen in der Medienwelt, Entwicklung von kompetenzorientierten Mediencurricula
            • Unterstützung bei der Aufstellung und Umsetzung von Medienentwicklungsplänen von Schulen
            • Qualifizierung von Multiplikatoren/innen, Schulleiter/innen und Schulpsychologen/innen zum Themenfeld Medienbildung
            • Cyber-Mobbing ist nicht cool - Möglichkeiten der Prävention und Intervention

            Tausend, Ulrich

            Ulrich TausendUlrich Tausend (© Ulrich Tausend)


            ulrich.tausend@jff.de
            • Diplomstudium der Soziologie, Politik und Psychologie an der LMU München Abschluss 2009
            • Geschäftsführender Gesellschafter :neokolor GbR 2000-2008
            • Research Manager bei Remote Control Productions GmbH 2009
            • Bereich Sport- und Erlebnispädagogik der Freizeitstätte KistE 2010-2013
            • Dozent an der Mediadesign Hochschule seit 2011
            • Medienpädagogischer Referent am JFF seit 2013
            Arbeitsschwerpunkte:
            • Digitale und interaktive Medien, insbesondere Computerspiele und Web 2.0 Mobile Medien, insbesondere kreative Nutzung von Smartphones und Tablets

            Zaynel, Nadja

            nadja.zaynel@uni-muenster.de
            • Magisterstudium der Kommunikationswissenschaft, Spanisch und Europäische Ethnologie
            • seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft, Uni Münster
            • Promotionsprojekt: Internetnutzung und Nutzungsbarrieren von Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom
            • seit 2012 Inklusionsscout der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW e.V.
            • seit 2013 Referentin der Initiative Eltern+Medien der Landesanstalt für Medien NRW LfM
            Arbeitsschwerpunkte:
            • Inklusive Medienpädagogik & Medienbildung
            • Qualitative Medienforschung, Grounded Theory, Fernsehrezeption

            Wagner, Frank

            Frank WagnerFrank Wagner (© Frank Wagner)


            wagner.frank@gmx.net

            Bachelor- und Masterstudium der Erziehungswissenschaft an der Universität Augsburg mit den Schwerpunkten Kindheit und Jugend, Diagnostik und Beratung sowie Erwachsenen- und Weiterbildung. Freier Mitarbeiter bei GamePäd - Professional Edutainment www.erlebe-gamepaed.de und im Netzwerk Politische Bildung Bayern www.politische-bildung-bayern.net.

            Arbeitsschwerpunkte:
            • Bildungsarbeit mit Jugendlichen und Akteuren des Bildungsbereichs
            • Entwicklung von Bildungskonzepten
            • Workshops im Bereich Medienpädagogik und politischer Bildung
            • Argumentationstraining gegen Politikerverdrossenheit

            Fries, Rüdiger

            fries@mailbox.org

            Ich arbeite im Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit des saarländischen Bildungs- und Kulturministeriums als Online-Redakteur und begleite Medienkompetenzprojekte und die Entwicklung der bildungspolitischen Leitlinien für die Medienbildung

            Arbeitsschwerpunkte:
            • Medienbildung & Politik
            • Vorstand GMK
            • Initiative Keine Bildung ohne Medien



            zur Programmübersicht


Über die Konferenz und Veranstalter

Die Konferenz wird veranstaltet vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung bpb und der Akademie für politische Bildung in Tutzing.

Mehr lesen

Postersession zur #meko2014

Redaktionell empfohlener externer Inhalt von prezi.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von prezi.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden

Medienpädagogisch Aktive aus ganz Deutschland stellen ihre Projekt und Ansätze für die Medienarbeit mit Kindern, Jugendlichen oder verschiedenen Generationen vor.

Mehr lesen

Wir doku­men­tie­ren eine Exper­tise für die Bun­des­zen­trale für poli­ti­sche Bil­dung, erstellt von Ulrike Wag­ner, Peter Ger­li­cher und Niels Brüg­gen vom JFF – Insti­tut für Medi­en­päd­ago­gik in For­schung und Pra­xis, Mün­chen im Okto­ber 2011. Die Exper­tise ist in vol­ler Länge (45 Sei­ten) und als Kurz­fas­sung (5 Sei­ten) als pdf-Datei ver­füg­bar und im fol­gen­den als Kurz­fas­sung dokumentiert.

Mehr lesen auf apb-tutzing.de

spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Eltern, Gamer und Pädagogen sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de

Publikationen zum Thema

perlen_im_netz_cover.jpg

Perlen im Netz

Hier finden Sie eine Übersicht gut gelungener Internetseiten für Fächer von Politik bis Kunst. ...

Coverbild Faszination Computerspiele

Computerspiele

Die Broschüre bietet eine Einführung und Orientierungs- wissen zu Computerspielen.

Zum Shop