Dossierbild Podium/Vortrag

Making Sense of the Digital Society

HIGGHIIG (© HIIG)
Der Prozess der Digitalisierung wird von tiefgreifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen begleitet. Damit stellen sich ganz grundlegende Fragen nach Macht und Ungleichheit, Demokratie und Öffentlichkeit, nach Infrastrukturen und Plattformen. Die prominent besetzte Redenreihe zielt darauf, eine europäische Perspektive auf die gegenwärtigen Transformationsprozesse zu entwickeln und zu diskutieren. Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) und die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) laden führende europäische Intellektuelle dazu ein, den digitalen Wandel zu erklären und zu gestalten.

Die Redenreihe startete am 12. Dezember 2017 mit einer Rede von Manuel Castells, einem der prominentesten Sozialwissenschaftler weltweit, zu Macht in der digitalen Gesellschaft. Folgende Reden dieser Reihe werden sich mit anderen gesellschaftlichen Grundfragen beschäftigen:
  • Sind wir Zeugen einer Wiederbelebung der Demokratie durch mehr Partizipationsmöglichkeiten und größere Transparenz durch das Internet oder erfahren wir vielmehr den Niedergang der Demokratie durch Fragmentierung und Populismus?
  • Sind datengetriebene Dienste eine Verbesserung für unser Privat- und Arbeitsleben oder verstärken sie soziale Ungleichheiten?
  • Was ändert sich tatsächlich in unserer Gesellschaft, abseits des Hypes und der kurzzeitigen Begeisterung?
Tiefgreifende, langfristige Transformationen sind schwer zu identifizieren und zu erklären. HIIG und bpb veranstalten deshalb diese Redenreihe und geben führenden europäischen Intellektuellen die Gelegenheit, Schlüsselkonzepte der digitalen Gesellschaft zu entwickeln, um so die komplexe Gegenwart und die ungewissen Zukunft besser verstehen zu können.


Die nächsten Veranstaltungen dieser Redenreihe

Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen

Elena Espositio

Elena Esposito - Zukunft und Ungewissheit in der digitalen Gesellschaft

Zukunft und Ungewissheit in der digitalen Gesellschaft

Wie sollen wir zukünftig mit Künstlicher Intelligenz" umgehen? Die Soziologin Elena Esposito erklärt in ihrem Vortrag, wie einer Soziologie der Algorithmen dabei helfen kann.

Jetzt ansehen

Elena Esposito: Future and uncertainty in the digital society

Future and uncertainty in the digital society

How shall we deal with Artifical Intelligence in the future? The sociologist Elena Espositio explains in her lecture the utility of Scoiology of Algorithms to solve this dilemma.

Jetzt ansehen

Christoph Neuberger

Christoph Neuberger - Demokratie und Öffentlichkeit

Demokratie und Öffentlichkeit

Wer trägt Verantwortung im Netz für die Verwirklichung gesellschaftlicher Erwartungen? Christoph Neuberger rekapituliert in seinem Vortrag die Transformation der gesellschaftlicher Kommunikation.

Jetzt ansehen

Christoph Neuberger - Democracy and Public

Democracy and Public

Who is responsible for the realization of social expectations on the net? Christoph Neuberger recapitulates fundamental and current developments in our communication patterns.

Jetzt ansehen

Manuel Castells

Manuel Castells - Macht und Gegenmacht in der digitalen Gesellschaft

Macht und Gegenmacht in der digitalen Gesellschaft

Wie ist Macht in der digitalen Gesellschaft manifestiert? Manuel Castells schaut auf die Entwicklungen der vergangenen 20 Jahre zurück und erklärt, wie sich Macht und Widerstand gegenwärtig formieren.

Jetzt ansehen

Manuel Castells: Power and Counter-Power in the Digital Society

Power and Counter-Power in the Digital Society

How is power constituted in the digital society? Manuel Castells critically reflects on the assumption that digitally networked technologies foster democratic developments.

Jetzt ansehen

Marion Fourcade

Marion Fourcade: Sozialordnung in der digitalen Gesellschaft

Sozialordnung in der digitalen Gesellschaft

Wie konstituiert sich soziale Ordnung in einer Gesellschaft, die von digitalen Techniken beherrscht wird? Die Antwort darauf gibt Marion Fourcade in ihrem Vortrag zu Sozialordnung in der digitalen Gesellschaft.

Jetzt ansehen

Marion Fourcade: Social order in the digital society

Social order in the digital society

How is social order legitimised in a society dominated by digital technology? Profesor Marion Fourcade tackles this question in her lecture on sociasl order in the digitial society.

Jetzt ansehen

Stephen Graham

Stephen Graham: Die Politik der digitalen Infrastruktur in der Stadt

Die Politik der digitalen Infrastruktur in der Stadt

Wie stellen wir sicher, dass Städte in der digitalen Gesellschaft öffentliche Räume bleiben? Diese Frage steht im Zentrum von Stephen Grahams Vortrag über digitale Infrastukturen in der Stadt.

Jetzt ansehen

Stephen Graham: The politics of urban digital infrastructures

The politics of urban digital infrastructures

How do we make sure that cities in the digital society remain public spaces? This is the cetral question in Stephan Graham´s lecture on digitial infrastructure in citiies.

Jetzt ansehen

Andreas Reckwitz

Andreas Reckwitz: Digitalisierung und Gesellschaft der Singularitäten

Digitalisierung und Gesellschaft der Singularitäten

Andreas Reckwitz fragt in seinem Vortrag zur Gesellschaft der Singularitäten: Inwiefern lässt sich die Digitalisierung als Mechanismus der gesellschaftlichen Singularisierung deuten und was sind die Folgen?

Jetzt ansehen

Andreas Reckwitz: Digitalisation and society of singularities

Digitalisation and society of singularities

Andreas Reckwitz discusses in his lecture on the society of singularities the question: To what extent can digitalisation be interpreted as a mechanism of social singularisation and what are the consequences?

Jetzt ansehen

Nick Couldry

Datenkolonialismus: die Aushöhlung der digitalen Gesellschaft

Datenkolonialismus: die Aushöhlung der digitalen Gesellschaft

Nick Couldry beschreibt ins seinem Vortrag, wie eine neue Abhängigkeiten von Plattformen soziales Wissen neuerfinden und so auch neue Formen von Diskriminierung entstehen.

Jetzt ansehen

Colonised by Data: The hollowing out of digital society

Colonised by Data: The hollowing out of digital society

Nich Couldry explains how a new kind of dependency on platforms creates social knowledge and simultaniously new forms of social discrimination.

Jetzt ansehen

Dossier

Datenschutz

Was bedeutet Datenschutz? Wie ist er gesetzlich geregelt? Was steckt hinter den Begriffen informationelle Selbstbestimmung und Privatsphäre? Wie können persönliche Daten im Internet geschützt werden? Das Online-Dossier Datenschutz klärt über Hintergründe auf und gibt praktische Handlungsanleitungen zum Thema.

Mehr lesen

Dialog

Die Netzdebatte

Netzdebatte ist das Debattenportal der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Weblog greift Themen auf, die die Gesellschaft bewegen. Netzdebatte erklärt Hintergründe, bildet Positionen ab und bietet einen Ort zum Diskutieren.

Mehr lesen

Digitale Bildung

Big Data und politische Bildung

Big Data ist Realität und Big Data wird unser Leben verändern. Über Big Data wachsen Medienbildung und politische Bildung untrennbar zusammen. Diese Website liefert Material für die Bildungsarbeit: Mit exemplarischen Thesen und herausragenden Vertreter_innen dieser Disziplinen, Einführungen, Definitionen, Bild- und Tondokumenten und vor allem Handreichungen für die Praxis.

Mehr lesen