Meine Merkliste

Frankfurter Forum Junges Theater 2021/22: FForwärts+machen Teil 5: machen+haben

Frankfurter Forum Junges Theater 2021/22

Frankfurter Forum Junges Theater 2021/22: FForwärts+machen Teil 5: machen+haben Sechsteilige Veranstaltungsreihe in Vorbereitung auf das 11. Festival "Politik im Freien Theater" 2022 in Frankfurt am Main

Datum der Veranstaltung Freitag, 24. Juni 2022
Uhrzeit der Veranstaltung 14:00 – 17:00 Uhr
Ort der Veranstaltung Dresden
Download-Link: Termin herunterladen

Über die Veranstaltung

Das "Frankfurter Forum Junges Theater 2021/22" geht in die 5. Runde: Diesmal liegt die Haltestelle in Dresden. Im Rahmen einer Kooperation mit der Dramaturgischen Gesellschaft ist das Forum Teil der dg-Jahreskonferenz 2022. Diese steht unter dem Motto "Die Kunst der Begegnung" und findet vom 23. bis 26. Juni am theater junge generation in Dresden statt.

Der 5. Teil der Veranstaltungsreihe "Frankfurter Forum Junges Theater: FForwärts+machen" ist ein Panel mit anschließender Arbeitsphase zu Fragestellungen rund um "macht+haben".

Begegnungen sind oft mit Begriffen wie Miteinanderreden, Dialog und Austausch verknüpft – gerade in den Darstellenden Künsten für junges Publikum. Die Tagungsreihe beschäftigt sich seit November 2021 mit Begegnungs- und Machtsituationen und möchte bei ihrer 5. Haltestelle in Dresden produktiv über "Macht" nachdenken: Wer Verantwortung hat, kann Dinge ermöglichen und verändern, Spielräume nutzen und andere Menschen empowern.

Ausgehend von drei Impulsen aus unterschiedlichen Machtperspektiven möchten wir herausfinden, welche Macht wir eigentlich haben. Und welche Strategien können wir entwickeln, um diese Macht produktiv einzusetzen?

Sonja Vallot (*2000) und Pascal Ulrich (*1999) sprechen aus zehnjähriger Partizipations- und Berufserfahrung über Jugendclubs, Theaterkollektive und Mitsprache: Welche Macht hat man denn da so als junger Mensch? Will man diese Macht überhaupt? Welche Verantwortung geht damit einher?

To Doan und Jenifa Simon sprechen über Allyship, Empowerment und Solidarität: Wie kann ich die eigene Macht nutzen, um andere zu empowern, die weniger davon haben? Wie kann ich solidarisch sein?

Brigitte Dethier gibt bald ihre Macht als Intendantin des JES Stuttgart ab: Sie spricht mit Anna Vera Kelle, seit 2021 im Leitungsteam des Theater Strahl, über die Öffnung für Neues, Generationenwechsel und Wissensweitergabe.

Die Abschlussveranstaltung der Reihe "Frankfurter Forum Junges Theater 2021/22" findet am 30.9. und 1.10.2022 als Programmpunkt des Festivals Politik im Freien Theater statt.

Für das gesamte "Frankfurter Forum Junges Theater" 2021/2022 ist ein Teilnahmebeitrag nach eigenem Ermessen erforderlich. Dieser fällt nur einmal für alle sechs Teile an (auch wenn später erneut eine Anmeldung zu einer Teilveranstaltung nötig sein sollte).

Die Anmeldefrist für Teil 5 ist bereits abgelaufen.

Hinweise zur Veranstaltung

Veranstaltungsadresse:
t.j.g. theater junge generation
Kraftwerk Mitte 1
01067 Dresden

Veranstalter:
Das "Frankfurter Forum Junges Theater 2021/22" ist eine Veranstaltung des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung.

Die Teilveranstaltung 5 findet in Kooperation mit der Dramaturgischen Gesellschaft (dg) statt.

Kontakt:
Nikola Schellmann
Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland (Kommunikation und Fachdiskurs)
E-Mail Link: N.Schellmann@kjtz.de

Anne Paffenholz
Bundeszentrale für politische Bildung (Politik im Freien Theater)
E-Mail Link: anne.paffenholz@bpb.de

Zielgruppe:
Akteur/-innen des professionellen Kinder- und Jugendtheaters, Vermittler/-innen aus politischer und kultureller Bildung, Theater- und Kulturschaffende, Multiplikator/-innen

Pressekontakt:
Journalistinnen und Journalisten wenden sich bitte an die Interner Link: Pressestelle.

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Jugend und Protest

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Während sich die Jugend in der Klimapolitik zuletzt verstärkt Gehör verschaffen konnte, zeigte die Corona-Pandemie einmal mehr, dass die Interessen der Jüngeren in der Politik oft übergangen werden.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Kinder und Politik

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Beim Thema Kinderrechte klaffen Rechtslage und Rechtsanwendung oft auseinander. Das hat nicht zuletzt die Corona-Politik gezeigt. Die Interessen der Kinder wurden weitgehend übergangen, und immer…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Politik im Freien Theater

Macht

Unter dem Titel „Macht“ findet das 11. Festival Politik im Freien Theater vom 29. September bis 8. Oktober 2022 in Frankfurt am Main statt. Die bpb kooperiert mit dem Künstlerhaus Mousonturm, dem…

Konferenz / Tagung
veranstaltet von der bpb

Monumente der Zukunft?

  • Freitag, 15. Juli 2022
  • 11:00 – 20:00 Uhr
  • Berlin
Online-Live-Stream
veranstaltet von der bpb

Macht der Strukturen

  • Donnerstag, 07. Juli 2022
  • 20:00 – 21:45 Uhr
  • Nachtkritik.plus