Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Young Impactmakers | bpb.de

Young Impactmakers Dein Einsatz für Demokratie

Datum der Veranstaltung 01.04. – 04.06.2023
Ort der Veranstaltung bundesweit
Download-Link: Termin herunterladen

Über die Veranstaltung

Viele Freiheiten wirken für die meisten von uns inzwischen selbstverständlich. Sei es die Freiheit, die eigene Meinung zu äußern, eigenständige Entscheidungen zu treffen oder einen Alltag ohne Angst zu haben - all das verdanken wir einer funktionierenden Demokratie. Aber: Die Ereignisse des letzten Jahres haben dazu geführt, diese Selbstverständlichkeit zu hinterfragen.

Spätestens seit #standwithukraine ist klar, dass auch wir in Europa die Rolle und die Bedeutung von Demokratie aus einem neuen Blickwinkel betrachten müssen. Und auch innerhalb Deutschlands sorgen sich Menschen um ihr Leben in Sicherheit, Freiheit und Gleichheit. Wenn Demokratie unter Beschuss gerät, egal ob von innen oder von außen, gerät auch unsere Freiheit in Gefahr.

Gerade im Anblick dieser Zerbrechlichkeit wird deutlich, wie wichtig mutige Initiativen sind, die sich für Vielfalt und Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen. Insbesondere jungem Engagement kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Schon in der Vergangenheit haben junge Menschen immer wieder gezeigt, dass sie aktiv werden, Verantwortung übernehmen und sich für Freiheit und Toleranz stark machen. Jede Form von politischer Mitgestaltung ist eine Möglichkeit, sich für Demokratie einzusetzen. Ein Projekt muss dabei nicht perfekt sein - vielmehr geht es darum, einen positiven Impact zu schaffen. Denn Demokratie bedeutet Mitmachen: #standwithdemocracy.

Auch ihr leistet mit eurem Projekt einen Beitrag für unsere Demokratie? Dann macht jetzt mit beim Jugenddemokratiepreis 2023 unter dem Motto “Young Impactmakers - Dein Einsatz für Demokratie”. Es winkt ein attraktives Preisgeld und eine besondere Würdigung, die eurem Projekt Anerkennung und Reichweite verschafft. Nutzt die Chance!

Ihr seid beim Jugenddemokratiepreis richtig, wenn folgende Punkte auf euer Projekt zutreffen:

  • Ihr setzt euch mit eurem Projekt aktiv für die Demokratie in unserer Gesellschaft ein.

  • Ihr führt das Projekt als Projektmacher*innen eigenständig durch.

  • Innerhalb eures Projekts dürfen alle mitmachen.

  • Ihr achtet auf eure Mitmenschen und eure Umwelt.

  • Euer Projekt ist kreativ und setzt neue Ideen und Ansätze um.

  • Euer Projekt kann mit wenig Mitteln viel erreichen.

  • Euer Projekt regt andere zum Aktivwerden oder Nachdenken an.

Wir ermutigen besonders junge und kleine Jugendinitiativen, sich zu bewerben, auch wenn Ihr nicht alle aufgelisteten Punkte erfüllt.

Folgende Punkte muss euer Projekt erfüllen:

  • Euer Projekt ist von jungen Menschen für junge Menschen. Ihr seid als Projektmacher*innen zwischen 14 und 27 Jahre alt. Ihr entwickelt die Idee eures Projekts selbst und setzt es eigenverantwortlich um. Ihr könnt aber auch Unterstützung z.B. von Lehrkräften erhalten, wenn die Initiative nur von euch aus geht.

  • Wir freuen uns auf Projekte aus ganz Deutschland.

  • Die Tätigkeiten eures Projekts und der Projektträger*innen stehen im Einklang mit demokratischen Grundsätzen.

  • Wir suchen innovative Projekte, die sich mit dem Thema Demokratie beschäftigen und euch und euer Umfeld bewegen. Unter Demokratie verstehen wir nicht nur Wahlen und Strukturen, sondern auch den Einsatz für eine offene Gesellschaft und Interessen von jungen Menschen. Alle Arten von Projekten sind denkbar - z.B. eine (digitale) Jugendbegegnung, die Erstellung eines Videoclips, eine Schulinitiative, (generationenübergreifende) Nachbarschaftshilfe, ein Sportprojekt oder auch etwas ganz anderes. Hier sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt, wir lassen uns gern überraschen!

  • Der Zeitrahmen eures Projekts kann von einem Tag über einige Monate bis hin zu einigen Jahren reichen. Abgeschlossene Projekte dürfen nicht länger als ein Jahr (31.05.2022) zurückliegen.

  • Ein nicht-profitorientierter Hintergrund ist Voraussetzung. Projekte, die ausschließlich über die Bundeszentrale für politische Bildung finanziert und von ihr durchgeführt werden, können nicht berücksichtigt werden.

Auswahlverfahren:

  • Die Auswahl der Preisträger*innen wird allein auf Basis des Bewerbungsformulars getroffen. Weiteres Material kann aus Gründen der Fairness nicht berücksichtigt werden.

  • Die Bewerbungen der Projekte müssen auf Deutsch und per Online-Formular eingereicht werden.

  • Die Auswahl erfolgt durch eine Jugendjury.

Mehr Informationen findest du auf der Interner Link: Seite des Jugenddemokratiepreises.

Hinweise zur Veranstaltung

Zielgruppe:
junge Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet zwischen 14 und 27 Jahren

Weitere Inhalte

Jugendengagementkongress

Rückblick 2023

Der Jugendengagementkongress lud 250 ehrenamtlich engagierte Jugendliche nach Berlin zum Lernen und Vernetzen ein.

Konferenz / Tagung

Jugendengagementkongress

Der Jugendengagementkongress ist ein Weiterbildungs- und Professionalisierungsangebot für ehrenamtlich engagierte Jugendliche.

12. Bundeskongress Politische Bildung

Bericht/ Fazit: Barrieren im Kopf und anderswo

Mitwirkung für alle? Um Inklusion und Exklusion bei der Beteiligung an politischen Prozessen und Diskussionen ging es in Sektion 7 am Dienstagnachmittag (22. Mai 2012) im Auditorium Friedrichstraße.…

Video Dauer
Video

Wie kann ich mich politisch einbringen?

Die erste Folge unserer neuen "How to"-Reihe startet mit der Frage: Wie kann ich mich politisch einbringen? Wir haben fünf Tipps für euch und haben dafür mit Nanna-Josephine Roloff gesprochen, die…

Artikel

Engagement für Geflüchtete: Was bleibt von 2015?

2015 erlebte das zivilgesellschaftliche Engagement für Geflüchtete eine Hochphase. Wie hat sich dieses Engagement seither vor dem Hintergrund von Corona-Pandemie und Krieg in der Ukraine entwickelt?

YOU:KO - der Jugendkongress

Youth Congress: YOU:KO 2023

The YOU:KO 2023 has been held at Bürgerhaus Stollwerck in Cologne form 28.09.-01.10.2023.