Meine Merkliste

Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist online

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist online

/ 2 Minuten zu lesen

Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung und des Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein / Ab sofort abrufbar unter www.wahl-o-mat.de

Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist online. Das Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und des Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein steht damit pünktlich zum Beginn der heißen Wahlkampfphase zur Verfügung. Der Startschuss fiel heute, 31. März 2022, um 9:30 Uhr im Rahmen einer Auftaktveranstaltung im Landeshaus Kiel.

Nach Freischaltung der Website Externer Link: wahl-o-mat.de probierten Spitzenpolitikerinnen und -politiker der im Landtag vertretenen Parteien den Wahl-O-Mat direkt vor Ort aus. Zum Start des Wahl-O-Mat erklärte Christian Meyer-Heidemann, der Landesbeauftragte für politische Bildung Schleswig-Holstein: „Mit dem Wahl-O-Mat bieten wir ein niedrigschwelliges Tool an, um die Standpunkte der verschiedenen Parteien kennenzulernen. Es gibt eine Reihe von Politikfeldern wie Wohnen, Verkehr, Digitalisierung oder Gesundheitsversorgung, in denen die Unterschiede zwischen den Parteien deutlich werden.“

Das Ziel des Wahl-O-Mat sei es, die Bürgerinnen und Bürger über diese und weitere landespolitischen Themen zu informieren und sie zur Wahlteilnahme zu motivieren. In den nächsten 38 Tagen haben die schleswig-holsteinischen Bürgerinnen und Bürger nun die Möglichkeit, sich durch die Thesen des Wahl-O-Mat zu klicken und sich mit den damit verbundenen Positionen der an der Landtagswahl teilnehmenden Parteien auseinanderzusetzen.

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Das Online-Angebot ist im Vorfeld von Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen im Einsatz. Der Wahl-O-Mat hat sich zu einer festen Größe für politische Informationen im Vorfeld von Wahlen etabliert und wurde insgesamt schon über 100 Millionen Mal genutzt.

Der „Wahl-O-Mat Schleswig-Holstein 2022“ ist von der bpb und dem Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein entwickelt worden.

Der Wahl-O-Mat ist online abrufbar unter Externer Link: www.wahl-o-mat.de. Weitere Informationen und Material zum Download unter Externer Link: www.wahl-o-mat.de/presse.

Die Pressemitteilung als PDF finden Sie Interner Link: hier

Pressekontakt:
Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel. +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
E-Mail Link: presse@bpb.de
Externer Link: www.bpb.de/presse

Fussnoten

Weitere Inhalte