Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Politisches Wissen im Internet – Relaunch von bpb.de

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Politisches Wissen im Internet – Relaunch von bpb.de

/ 2 Minuten zu lesen

Neues Design - neues Konzept - weiterhin wissenschaftlich ausgewogen und überparteilich // 2022 feiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ihren 70ten Geburtstag // Im Jubiläumsjahr präsentiert sie sich digital in neuem Gewand // Das relaunchte Webportal www.bpb.de ist seit dem 10.02.2022 online

1998 ist die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb unter Externer Link: www.bpb.de online gegangen. Im Herbst 2002 wurde der Webauftritt unter dem Motto „Politisches Wissen im Internet“ völlig neu ausgerichtet und seitdem immer weiterentwickelt. 24 Jahre nach der Erstveröffentlichung präsentiert sie sich jetzt wieder rundum erneuert. Bis heute gleichgeblieben: die Adresse Externer Link: www.bpb.de und der Anspruch, eine verlässliche Adresse für politisches Wissen im Internet zu sein.

Das Design hat sich sichtbar verändert und ermöglicht eine bruchlose und barrierearme Nutzung auf Smartphone, Tablet und Desktop. Auch konzeptionell wurde das größte Portal für politische Bildung im deutschsprachigen Raum auf neue Füße gestellt. Was bleibt, ist die Seriosität, Überparteilichkeit und der große Wissensspeicher in Sachen Politik, Wirtschaft und Geschichte. Mit u.a. solch bekannten Angeboten wie dem Wahl-O-Mat, den Informationen zur politischen Bildung („schwarze Hefte“) oder der Fachzeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte/APuZ“ sowie dem Jugendmagazin „fluter“, die alle auch über Externer Link: www.bpb.de erreichbar sind.

Auf der Website findet man auf rund 50 Themenseiten das gesamte Angebot der bpb. Die Mediathek (mit aktuell mehr als 3.000 Videos) wurden stärker auf den jeweiligen Nutzungszweck fokussiert und das Finden von Veranstaltungen sowie das Bestellen von Publikationen im bpb-Shop einfacher und komfortabler gemacht. Zudem wurden technische Barrieren abgebaut, die Suchfunktion optimiert und neue Features wie eine „Merkliste“ entwickelt.

Im letzten Jahr verzeichnete Externer Link: www.bpb.de fast 60 Millionen Besuche. Die Website bietet allen Interessierten Grundlagen- und Hintergrundtexte, Grafiken, Lehrmaterialien sowie Erklärfilme, Dokumentationen und Podcasts zu zeithistorischen und politischen Themen - sehr häufig als „Creative Commons Lizenz“ und frei für den nichtkommerziellen Bereich nutzbar. Darüber hinaus kann man im großen digitalen oder analogen Veranstaltungsbereich der Bildungseinrichtung suchen oder im Online-Shop eine der rund 1.400 aktuell lieferbaren Publikationen gegen eine geringe Bereitstellungspauschale bestellen.

Das neue Design und Konzept orientiert sich auch am Feedback der Nutzenden und soll für alle leicht bedienbar sein. Um das zu gewährleisten, wird die Website ständig weiterentwickelt. Rückmeldungen an: E-Mail Link: relaunch@bpb.de

Die Pressemitteilung als PDF finden Sie Interner Link: hier.

Pressekontakt:
Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel. +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
E-Mail Link: presse@bpb.de
Externer Link: www.bpb.de/presse

Fussnoten