Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Preisverleihung "Aktiv für Demokratie und Toleranz" am 24.03.

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Preisverleihung "Aktiv für Demokratie und Toleranz" am 24.03. Presseeinladung für die digitale Preisverleihung des bundesweiten Wettbewerbs an Preistragende aus Niedersachsen, Bremen und Bayern

/ 3 Minuten zu lesen

In der digitalen Preisverleihung des Wettbewerbsjahrgangs 2021 werden am 24.03. Preistragende aus Niedersachsen und Bremen sowie aus Bayern für ihr vorbildliches Engagement geehrt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

um beispielhaftes zivilgesellschaftliches Engagement zu würdigen, schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) seit 2001 jährlich den bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus.

Mit einer öffentlichen Preisverleihung werden am 24. März zuerst die Preistragenden aus Niedersachsen und Bremen des Wettbewerbsjahrgangs 2021 gewürdigt. 7 Projekte werden geehrt.Die Laudationen übernehmen die BfDT-Beiratsmitglieder Prof. Dr. Beate Küpper und Gabriele Rohmann.

Danach findet die Verleihung für Preistragende aus Bayern statt. 12 Projekte werden geehrt. Für diese übernehmen die Laudationen die BfDT-Beiratsmitglieder Judith Epstein und Dr. Alexandra Kurth.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am Livestream und laden Sie herzlich zur Berichterstattung über den Wettbewerb und seine Preistragenden ein. Gerne stellen wir den Kontakt zu den Projekten für Sie her.

Auf einen Blick

Preisverleihung für Preistragende aus Niedersachsen und Bremen
Wann: Donnerstag, den 24.03.2022, 15:30 bis 17:00 Uhr
Wo: Livestream auf den Facebook- und YouTube-Kanälen des BfDT
Facebook: Externer Link: https://www.facebook.com/buendnisdemokratietoleranz/live/
Youtube: Externer Link: https://www.youtube.com/watch?v=He5MGvVQUxY

Preisverleihung für Preistragende aus Niedersachsen und Bremen
Wann: Donnerstag, den 24.03.2022, 18:30 bis 20:00 Uhr
Wo: Livestream auf den Facebook- und YouTube-Kanälen des BfDT
Facebook: Externer Link: https://www.facebook.com/buendnisdemokratietoleranz/live/
Youtube: Externer Link: https://www.youtube.com/watch?v=al9j-A5XD_8

Für ihr beispielhaftes Engagement werden aus Niedersachsen und Bremen folgende Projekte ausgezeichnet:

  • Zum Umgang mit Rechtspopulismus/-extremismus und Verschwörungserzählungen im Betrieb von Sebastian Ramnitz, Vechta

  • Miteinander-Podcast der Grundschule Bad Münder, Bad Münder

  • Integration durch Engagement – Ehrenamt für Zugewanderte der Eleganz Bildungsplattform e.V., Osnabrück

  • SpotOn Steinlah – Orte der Demokratie der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Haverlah, Haverlah

  • apropolis goes digital des apropolis – das politische Forum e.V., Burgwedel

  • „Aufgepasst!“ – Ein Projekt zur Extremismusprävention der Niedersächsischen Landjugend, Oldenburg

  • WE, THE FUTURE – Empowerment mit jungen Geflüchteten des Fluchtraum Bremen e.V., Hansestadt Bremen

Für ihr beispielhaftes Engagement werden aus Bayern folgende Projekte ausgezeichnet:

  • ZEIG DEIN NEIN!-Filmwettbewerb des Lichterkette e.V., München

  • Podcast "Wake UP! Futter fürs Hirn" des Gemeinsam leben & lernen in Europa e.V., Passau

  • Schulübergreifende Jugendzeitung des Stadtjugendrings Regensburg, Regensburg

  • H2O TV - Die multikulti Film AG des Jugendhaus Oberhausen des Stadtjugendrings Augsburg, Augsburg

  • Demokratie-Werkstatt für alle und deutsch-tschechische Publikation des Netzwerks Inklusion Landkreis Tirschenreuth des Lebenshilfe Kreisvereinigung Tirschenreuth e.V., Mitterteich

  • Projekt Perspektivwechsel des Gemeinsam Mensch e.V., München

  • Black History Weeks von Frau Dr. Pierrette Herzberger-Fofana, MdEP, Erlangen

  • Französische Stimmen zu Gehör gebracht: Zeugnisse zum KZ-Komplex Flossenbürg 1938-1945 – ein Studierenden-Podcastprojekt der Universität Regensburg, Regensburg

  • Kultur- und Bildungsfestival "FairFestival" des Team FairFestival, Mömmlingen

  • Frauen für Frauen des Frauen für Frauen e.V., Erlenbach am Main

  • Nachbarschaftshilfe unterm Regenbogen des rosaAlter - Münchner Aids-Hilfe e.V., München

  • we integrate des we integrate e.V., Nürnberg

Weitere Informationen zu den Preistragenden finden Sie unter: Externer Link: https://www.buendnis-toleranz.de/176379/lernen-sie-die-aktiv-preistragenden-2021-kennen

Hintergrund
Am 23. Mai 2000 gründeten die Bundesministerien des Innern und der Justiz das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt. Seit dem Jahr 2011 ist die Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Der Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ wird jährlich durch das BfDT ausgeschrieben. Den Preistragenden winken Preisgelder in Höhe von 1.000 € bis 5.000 €, ein jährliches Workshopangebot sowie eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Im Wettbewerbsjahrgang 2021 hat der Beirat des BfDT aus insgesamt 246 Einsendungen 77 Projekte als besonders vorbildlich ausgewählt. Diese werden 2022 in sieben digitalen Preisverleihungen ausgezeichnet. Damit unterstützt das BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Kraft
- Leiter Stabstelle Kommunikation-

Pressekontakt:
Bundeszentrale für politische Bildung
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel. +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
E-Mail Link: presse@bpb.de
Externer Link: www.bpb.de/presse

Fussnoten

Weitere Inhalte