Der Berliner Reichstag

Deutschland-Chronik

Deutschland-Chronik

Die Chronik vermittelt Daten, Zusammenhänge und Entwicklungen zur Zeitgeschichte und Politik in Deutschland über die letzten fünfeinhalb Jahrzehnte. Sie beginnt mit der bedingungslosen Kapitulation nach dem Zweiten Weltkrieg am 8. Mai 1945, und sie endet 55 Jahre später Ende Mai 2000. Redaktionsschluss war daher am 1. Juni 2000.

Der Tag in der Geschichte

  • 13. April 1978
    Das Bundesverfassungsgericht erklärt die Abschaffung der Gewissensprüfung bei Kriegsdienstverweigerern, wie sie das geänderte Wehrpflicht-und Zivildienstgesetz vom 13. 7. 1977 vorgesehen hatte, für verfassungswidrig. Daher bleibt es vorerst beim alten... Weiter
  • 13. April 1989
    Bundeskanzler Kohl gibt eine umfangreiche Kabinettsumbildung bekannt, die am 21. 4. vollzogen wird. Die Veränderungen sind in der Kabinettsliste vom 12. 3. 1987 dokumentiert. Weiter