Der Berliner Reichstag

11.2. DDR: SED und Innenpolitik

1. Oktober 1959

Neue Staatsflagge: Hammer und Zirkel im Ährenkranz werden als Emblem der Arbeiter-und-Bauern-Macht Hoheitszeichen der schwarzrotgoldenen Fahne. Sie soll die staatliche Eigenständigkeit der DDR symbolisieren und sie von der BRD mit ihrer »Alleinvertretungsanmaßung« abgrenzen. Die sog. »Spalterflagge« darf zunächst in der BRD nicht gehisst werden.

zurück 1. Juli 19591. Oktober 1959 vor