BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Der Berliner Reichstag

14.1. BRD: Sozialpolitische Reformen und soziale Marktwirtschaft

27. Juli 1957

Mit dem Gesetz über die Altershilfe für Landwirte werden Altersgelder als Zusatzversorgung für selbstständige Landwirte nach Abgabe des Hofes aufgrund von Beitragsleistungen eingeführt. Träger sind die bei jeder landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft errichteten Alterskassen. Die Altershilfe wird am 1. 1. 1974 dynamisiert und damit an die Rentenversicherungsreform (1. 1. 1957) angepasst.

zurück 21. März 195727. Juli 1957 vor