Der Berliner Reichstag

16.3. DDR: Vom Mauerbau bis zum Sturz Ulbrichts

2. Juli 1967

Wahlen zur 5. Volkskammer und zu den Bezirkstagen. Die Wahlbeteiligung beträgt nach offiziellen Angaben 98,82 Prozent. Von den Wählern stimmen 99,93 Prozent für die Einheitsliste der Nationalen Front. Die Volkskammer wählt am 13./14. 7. Ulbricht zum Vorsitzenden des Staatsrats und des Nationalen Verteidigungsrats. Sie bestätigt Stoph als Vorsitzenden des Ministerrats.

zurück 27. Mai - 4. Juni 196724. Juli 1967 vor