Der Berliner Reichstag

16.1. BRD: Von der Ära Adenauer zur Großen Koalition

2. April 1968

Paul Lücke (CDU) tritt als Bundesinnenminister zurück. Grund: Der SPD-Parteitag in Nürnberg (17. - 21. 3. 1968) hatte die Entscheidung über die - von der Großen Koalition geplante - Wahlrechtsreform verschoben. Nachfolger: Ernst Benda (CDU).

zurück 31. Januar 19682./ 3. April 1968 vor