30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Der Berliner Reichstag

20. Entwicklungspolitik und Weltwirtschaft 1961 - 1969/71

24. November 1961

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) wird errichtet. Nach einem Erlass des Kanzlers vom 29. 1. 1962 obliegt ihm die Koordinierung der Entwicklungspolitik; die sachlichen Kompetenzen bleiben wie bisher beim Auswärtigen Amt und beim Wirtschafts- und Landwirtschaftsministerium. Erster Minister ist Walter Scheel (FDP). Seit 23. 12. 1964 ist das BMZ erstmals für die Grundsätze und Programme der Entwicklungspolitik sowie für die Technische Hilfe verantwortlich. Seit 15. 12. 1972 ist es für den Gesamtbereich der bi- und multilateralen Entwicklungspolitik zuständig.

zurück 30. September 196120. Juli 1963 vor