30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Der Berliner Reichstag

22.2. BRD: Extremismus, Terrorismus und Staat

8. Dezember 1981

Nach dem 20. Strafrechtsänderungsgesetz können lebenslänglich Verurteilte bedingt entlassen werden, wenn sie mindestens 15 Jahre der lebenslangen Freiheitsstrafe verbüßt haben und dem Gericht eine positive gutachterliche Sozialprognose vorliegt.

zurück 7. August 198127. Januar 1982 vor