Der Berliner Reichstag

22.1. BRD: Sozialliberale Regierung, Parteien und Wahlen

19. November 1976

In Wildbad Kreuth beschließt die CSU-Landesgruppe, die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU im Bundestag zu beenden. Am 12. 12. 1976 wird der Beschluss widerrufen. Die CDU hatte angekündigt, einen Landesverband in Bayern zu gründen. Eine paritätisch besetzte Kommission soll künftig die gemeinsame Strategie festlegen; die CSU darf im Bundestag eine von der CDU abweichende Meinung vertreten.

zurück 16. November 197615. Dezember 1976 vor