Der Berliner Reichstag

25. Berlin-Regelung und Berlin-Politik 1971 - 1982

2. Mai 1977

Dietrich Stobbe (SPD) wird nach dem Rücktritt Klaus Schütz' zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt. Der SPD/FDP-Senat hatte sich im Amt behaupten können, obwohl die CDU aus den Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 2. 3. 1975 als stärkste Partei hervorgegangen war. Sie gewinnt diese Wahlen erneut am 18. 3. 1979.

zurück 3. Juni 197228. Juni 1979 vor