Der Berliner Reichstag

31. Deutsch-deutsche Sonderbeziehungen und Berlin 1982 - 1989

27. August 1987

Die Grundwertekommission der SPD und die Akademie für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED veröffentlichen ihr Grundsatzpapier über den Streit der Ideologien und die gemeinsame Sicherheit. Aus dem friedlichen Wettbewerb der beiden Gesellschaftssysteme und der Friedenssicherung ergebe sich die Notwendigkeit einer Kultur des politischen Streits und des Dialogs. »Beide Seiten müssen sich auf einen langen Zeitraum einrichten, während dessen sie nebeneinander bestehen und miteinander auskommen müssen. Keine Seite darf der anderen die Existenzberechtigung absprechen. Unsere Hoffnung kann sich nicht darauf richten, dass ein System das andere abschafft. Sie richtet sich darauf, dass beide Systeme reformfähig sind und der Wettbewerb der Systeme den Willen zur Reform auf beiden Seiten stärkt. Koexistenz und gemeinsame Sicherheit gelten also ohne zeitliche Begrenzung.«

zurück 19. - 22. Febr. 198625. April 1986 vor