Der Berliner Reichstag

31. Deutsch-deutsche Sonderbeziehungen und Berlin 1982 - 1989

1. August 1984

Neue Reiseerleichterungen: Der Mindestumtausch für Rentner, die in die DDR oder nach Ost-Berlin reisen, wird ermäßigt, die mögliche Aufenthaltsdauer für Westdeutsche und West-Berliner in der DDR verlängert. DDR-Rentner dürfen bis zu 60 Tagen nicht nur Verwandte, sondern künftig auch Bekannte in der BRD besuchen. Im grenznahen Verkehr sind Mehrfachberechtigungsscheine erlaubt.

zurück 27. Juni 19842. August 1984 vor