Der Berliner Reichstag

32.1. BRD: Finanzen, Arbeit und Versicherungen

1. August 1986

Das 2. Gesetz zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität tritt in Kraft. Es schafft neue Straftatbestände gegen den Computerbetrug (z. B. Datenfälschung, Datenausspähen, Datenveränderung und Computersabotage), gegen Kapitalanlagebetrügereien, »Schneeballsysteme«, gegen Wirtschaftsspionage sowie gegen Fälschung und Missbrauch von Scheckvordrucken und Kreditkarten.

zurück 5. Juni 198615. September 1986 vor