Der Berliner Reichstag

33. BRD und DDR: Familie und Bildung 1982 - 1989

10. März 1989

Bund und Länder vereinbaren nach Art. 91b GG, die Ausbildungskapazitäten in den am meisten belasteten Studiengängen zu erweitern und so Zulassungsbeschränkungen vorzubeugen. Dazu gehören vor allem Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau.

zurück 26. Oktober 198812. Juni 1989 vor