30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Der Berliner Reichstag

34.2. DDR: »Wir bleiben hier«: Massendemonstrationen

17. Oktober 1989

Sturz Honeckers: Das Politbüro der SED setzt auf Antrag Willi Stophs - wie mit Krenz u. a. vereinbart - als Punkt 1 die »Ablösung von Honecker und die Wahl von Krenz als Generalsekretär« neu auf die Tagesordnung. Der völlig isolierte und offensichtlich überraschte Honecker stimmt zu. Er sagt zu, tags darauf zurückzutreten. - Später spricht Honecker von einer »Verschwörung«.

zurück 16. Oktober 198917. Oktober 1989 vor