Der Berliner Reichstag

35.4. Staatliche Einheit durch Beitritt der DDR zur BRD 1990

3. Oktober 1990

Tag der Deutschen Einheit: Der Beitritt der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes nach Art. 23 wird wirksam. Damit endet die Existenz der DDR. Nach 45 Jahren (1945 - 1990) ist die staatliche Einheit Deutschlands wieder hergestellt. Vor dem Reichstagsgebäude in Berlin feiern Hunderttausende die Vereinigung: Um Mitternacht wird die Bundesflagge gehisst, die Freiheitsglocke geläutet, die Nationalhymne gesungen und ein Feuerwerk gezündet. Ähnliche Freudenfeste finden in vielen anderen Städten Deutschlands statt.

zurück 2. Oktober 1990November 1989 vor