Der Berliner Reichstag

35.4. Staatliche Einheit durch Beitritt der DDR zur BRD 1990

24. Juli 1990

Die Liberalen treten aus der Regierungskoalition des Ministerpräsidenten de Maiziére aus, ziehen jedoch ihre zwei Minister (Preiß und Viehweger) aus dem Kabinett nicht zurück. Vorausgegangen waren Koalitionsstreitigkeiten: Während die CDU den Beitritt der DDR nach der gesamtdeutschen Wahl am 2. 12. 1990 und getrennte Sperrklauseln für diese Wahl in beiden deutschen Staaten befürwortete, forderten Liberale und SPD einen Beitritt vor der gesamtdeutschen Wahl und ein einheitliches Wahlgebiet und Wahlrecht.

zurück 22. Juli 199026. Juli 1990 vor