Der Berliner Reichstag

38.1. Innenpolitik und Rechtssicherheit

15. November 1994

Der Bundestag wählt in Bonn Helmut Kohl (CDU) zum fünften Male zum Bundeskanzler. Er erhält mit 338 Ja- und 333 Neinstimmen nur eine Stimme mehr als zur Kanzlerwahl erforderlich - wie Helmut Schmidt (SPD) am 15. 12. 1976 (250 von 249 erforderlichen Stimmen). Konrad Adenauer (CDU) hatte am 15. 9. 1949 nur mit seiner eigenen Stimme die erforderliche absolute Mehrheit erreicht (202 Stimmen). (15. 9. 1949 und 15. 12. 1976)

zurück 10. November 199415. November 1994 vor