Der Berliner Reichstag

38.1. Innenpolitik und Rechtssicherheit

17. Januar 1991

Der Bundestag wählt Helmut Kohl (CDU) mit 378 gegen 257 Stimmen und 9 Enthaltungen zum ersten gesamtdeutschen Bundeskanzler (Mehrheit der Mitglieder 332). - Die FDP hatte ursprünglich die Kanzlerwahl von einem Niedrigsteuergebiet in der ehemaligen DDR abhängig gemacht.

zurück 20. Dezember 19901. Januar 1991 vor