30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Der Berliner Reichstag

40.3. Angleichung der Lebensbedingungen in Deutschland

1. Januar 1991

Rechtsangleichung: In den neuen Bundesländern werden zahlreiche Gesetze und Verordnungen der »alten« BRD eingeführt. Dazu gehören u. a. die Straßenverkehrsordnung, das Steuerrecht und große Teile der Sozialgesetzgebung, z. B. die gesetzliche Krankenversicherung (Sozialgesetzbuch 5) und das Sozialhilfegesetz. Die Renten steigen um je 15 Prozent zum 1. 1. 1991 und 1. 7. 1991. - Ostdeutsche Rekruten treten ihren Grundwehrdienst in der Bundeswehr erstmals am 2. 1. 1991 an.

zurück 3. Oktober 199018. Januar 1991 vor