Der Berliner Reichstag

40.2. Arbeit und Sozialpolitik im demographischen

15. Oktober 1993

Ab sofort gelten gleiche gesetzliche Kündigungsfristen für Angestellte und Arbeiter in den alten und neuen Ländern. Die Grundkündigungsfrist beträgt einheitlich vier Wochen; sie wird damit für Arbeiter verdoppelt, für Angestellte um zwei Wochen verkürzt (bisher sechs Wochen zum Quartalsende). Die verlängerte Frist für die Kündigung durch den Arbeitgeber ist je nach Dauer der Betriebszugehörigkeit gestaffelt.

zurück 28. September 199317. Dezember 1993 vor