30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Unterwasserinstallation von Jason deCaires Taylor (@picture alliance/Photoshot)

15.11.2016

Tabelle 2: Planetare Grenzen

Tabelle zu den Planetaren Grenzen

ErdsystemprozessParameterVorge-
schlagene Grenze
Derzei-
tiger Status
Vorindus-
trieller Wert
Klimawandeli) Atmosphärische CO2-Konzentration (ppmv)

ii) Änderung des Strahlungsantriebs (W pro m2)
350


1
387


1,5
280


0
Verlust biologischer VielfaltAussterberate (Anzahl Arten pro Mio. Arten pro Jahr)10>1000,1-1
Stickstoffkreislauf (Teil der Grenze mit dem Phosphorkreislauf)Stickstoffmenge, die durch anthropogene Nutzung aus der Atmosphäre gewonnen wird (Mio. t pro Jahr)351210
Phosphorkreislauf (Teil der Grenze mit dem Stickstoffkreislauf)Phosphormenge, die in die Ozeane gelangt (Mio. t pro Jahr)118,5-9,5-1
Stratosphärischer OzonabbauOzonsäulendichte (Dobson-Einheiten)276283290
OzeanversauerungGlobal gemittelte Aragonitsättigung im Oberflächenwasser2,752,903,44
Globale SüßwassernutzungMenschliche Nutzung von Süßwasser (km3 pro Jahr)4.0002.600415
Landnutzungs-
änderungen
Anteil der globalen Landfläche (in %), die in landwirtschaftliche Anbaufläche umgewandelt wurde1511,7low
Atmosphärische AerosolbelastungGesamte Partikelkonzentration in der Atmosphäre auf regionaler Basisnoch zu ermitteln
Verschmutzung durch SchadstoffeZum Beispiel in die globale Umwelt emittierte Mengen oder dort vorliegenden Konzentrationen persistenter organischer Schadstoffe, Plastik, endokriner Disruptoren, Schwermetalle und Nuklearabfall, bzw. deren Wirkungen auf Ökosysteme oder die Funktion des Erdsystemsnoch zu ermitteln

Planetare Grenzen (planetary boundaries) nach Rockström et al. (2009a). In den drei rot unterlegten Fällen ist die Grenze bereits überschritten.


Planetare Grenzen (planetary boundaries)

nach Rockström et al. (2009a). In den drei rot unterlegten Fällen ist die Grenze bereits überschritten.


Erdsystem-
prozess

Parameter

Vorge-
schlagene Grenze

Derzeitiger Status

Vorindus-
trieller Wert

KlimawandelAtmosphärische CO2-Konzentration (ppmv)350387280
Änderung des Strahlungsantriebs
(W pro m2)
11,50
Verlust biologischer VielfaltAussterberate (Anzahl Arten pro Mio. Arten pro Jahr)10>1000,1 - 1
Stickstoffkreislauf (Teil der Grenze
mit dem Phosphorkreislauf)
Stickstoffmenge, die durch anthropogene Nutzung aus der Atmosphäre gewonnen wird (Mio. t pro jahr)351210
Phosphorkreislauf (Teil der Grenze
mit dem Stickstoffkreislauf)
Phosphormenge, die in die Ozeane gelangt
(Mio. t pro Jahr)
118,5 - 9,5-1
Stratosphärischer OzonabbauGlobal gemittelte Aragonitsättigung im Oberflächenwasser2,752,903,44
Globale SüßwassernutzungMenschliche Nutzung von Süßwasser (km3 pro Jahr)4.0002.600415
Landnutzungs-
änderungen
Anteil der globalen Landfläche (in %), die in landwirt-
schaftliche Anbaufläche umgewandelt wurde
1511,7niedrig
Atmosphärische AerosolbelastungGesamte Partikelkonzentration in der Atmosphäre auf regionaler Basisnoch zu ermitteln
Verschmutzung durch SchadstoffeZum Beispiel in die globale Umwelt emittierte Mengen oder dort vorliegenden Konzentrationen persistenter organischer Schadstoffe, Plastik, endokriner Disruptoren, Schwermetalle und Nuklearabfall, bzw. deren Wirkungen auf Ökosysteme oder die Funktion des Erdsystemsnoch zu ermitteln