Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Akkreditierung

Akkreditierung

[franz.: Beglaubigung] Förmlicher Amtsantritt eines diplomatischen Vertreters durch Vorlage des Akkreditivs (Beglaubigungsschreiben) beim Interner Link: Staatsoberhaupt des Empfangsstaates. Durch das Akkreditiv wird mitgeteilt, welchen Rang und welche Vollmachten der Diplomat hat.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

Internationaler Tag der bemannten Raumfahrt

Die Geschichte der bemannten Raumfahrt reicht bis ins Jahr 1961 zurück. Damals flog Juri Gagarin als erster Mensch ins All. Das Interesse am Weltraum ist auch heute noch groß.

Russland-Analysen

dekoder: "Schau mich gefälligst an!"

Rüde und duzend fuhr der russische stellvertretende UN-Botschafter Wladimir Safronkow Mitte April einen britischen Kollegen an. Was wollen Diplomaten wie er mit ihrem Umgangston erreichen?