Meine Merkliste

Arbeitskampf

Arbeitskampf

Konflikthafte Auseinandersetzung der Interner Link: Arbeitgeber/Arbeitgeberinnen und Interner Link: Arbeitnehmer/Arbeitnehmerinnen, sowie deren Organisationen zur Durchsetzung kollektiver Interner Link: Interessen, insb. der Höhe der Löhne und Gehälter, der Arbeitszeiten und Arbeitsbedingungen. Die beiden wichtigsten Formen des A., Streik und Interner Link: Aussperrung, sind verfassungsrechtlich geschützt (Art. 9 Abs. 3 GG). Arbeitnehmer, die aufgrund von A. arbeitslos geworden sind, haben bis zur Beendigung des A. keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld (Arbeitsförderungsgesetz § 116).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Artikel

Grundlagen der Lohnpolitik

Die Lohnpolitik fällt in Deutschland in der Regel in das Hoheitsgebiet von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften in Tarifverhandlungen. Hinzu kommt seit 2015 der gesetzliche Mindestlohn.

einfach POLITIK

Warum gibt es Streiks?

Manchmal gibt es Streiks. An diesen Tagen fahren zum Beispiel keine Busse und Bahnen. Oder Kindergärten bleiben geschlossen. Das ist im April 2018 passiert. Im Sommer 2018 gab es dann Streiks in…

Video Dauer
Video

Streik: Der neue Netzdebatte Schwerpunkt

Die Bahn steht still, die Kita ist zu, die Post bleibt liegen: Streik sorgt immer wieder für Frustration bei Unbeteiligten. Trotzdem haben die meisten Verständnis für die Streikenden. Schließlich…

Debatte

Ein bisschen Streik muss sein - oder?

Die Kita zu, der Briefkasten leer, die Bahn steht: Streik. Wir beschäftigen uns mit Geschichte und Gegenwart des Arbeitskampfs. Ist das Streikrecht noch zeitgemäß? Braucht es strengere Regeln? Oder…

Contra Streikrecht

Das Streikrecht ist nicht mehr zeitgemäß

In den vergangenen Jahren haben sich die Arbeitskämpfe auf bemerkenswerte Weise verändert. Das geltende Streikrecht trägt diesen Besonderheiten nicht mehr hinreichend Rechnung. Es braucht klare…