Meine Merkliste

Außenhandel

Außenhandel

Siehe auch:

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Fussnoten

Weitere Inhalte

Zahlen und Fakten

Außenhandel der EU

2017 entfielen vom Warenexport der EU-Mitgliedstaaten 36,0% auf den Export in Staaten außerhalb der EU (Extra-EU-Export). Bei den Einfuhren kamen 36,2% aus Staaten außerhalb der EU (Extra-EU-Import).

Zahlen und Fakten

Wirtschaft und Finanzen

Europa ist die Region mit dem höchsten Anteil am Welt-Bruttoinlandsprodukt. Neben dem riesigen Binnenmarkt ist Europa auch international ein wichtiger Handelspartner.

Zahlen und Fakten

Binnenhandel der EU

Bezogen auf die Ex- und Importe wickeln die EU- Mitgliedstaaten rund zwei Drittel ihres Warenhandels innerhalb der Grenzen der Europäischen Union ab.

Zahlen und Fakten

Deutschland: Entwicklung des Außenhandels

Die deutsche Wirtschaft ist in hohem Maße exportorientiert. Rund jeder vierte Arbeitsplatz hängt vom Export ab. Gleichzeitig ist Deutschland als rohstoffarmes Land auch auf Importe angewiesen.

Zahlen und Fakten

Deutschland und die Weltwirtschaft

Im Verhältnis zur Bevölkerungszahl ist der Anteil Deutschlands am Welthandel riesig. Allerdings konzentriert sich der Großteil des Außenhandels auf wenige Unternehmen und einzelne Warengruppen.