Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Deutsche Soziale Union (DSU)

Deutsche Soziale Union (DSU)

Politische Interner Link: Partei, die 1990 in der ehemaligen DDR (Interner Link: Deutsche Demokratische Republik (DDR)) gegründet und zeitweilig von der CSU (Interner Link: Christlich-Soziale Union (CSU)) unterstützt wurde. Sie war als Teil der Allianz für Deutschland in der letzten DDR-Volkskammer vertreten; danach ohne politische Bedeutung.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Arbeitsblatt / Arbeitsheft

Parteien & Plakate

n der DDR gab es kein Wahlsystem, das dem der Bundesrepublik Deutschland vergleichbar gewesen wäre. Ein Wettbewerb der Parteien war nicht vorgesehen, da bereits in der Verfassung die führende Rolle…

Deutschland Archiv

Parteien in Deutschland

Seit der Wiedervereinigung ist die Parteienlandschaft in Deutschland erheblich in Bewegung geraten. Eine Auswahl von Büchern über Geschichte und Perspektiven deutscher Parteien.

Schriftenreihe
7,00 €

Willi Sitte - Künstler und Funktionär

7,00 €

In der DDR diente auch die Kunst dem Ausdruck der Überlegenheit als besseres Deutschland. Die komplexen Spielregeln der Beziehungen zwischen Staat und Kunst zeigt die Person des Malers Willi Sitte.

Video Dauer
Video

Zustand und Gelände

Nach ihrer Machtergreifung schufen die Nationalsozialisten ab März 1933 sogenannte wilde KZs, um politische Gegner auszuschalten. Die Geschichte einer Eskalation.

Video Dauer
Deutschland Archiv

Der Umbau des DDR-Fernsehens

Der frühere Kameramann und letzte Generalintendant des DFF, Michael Albrecht, spricht über die Umgestaltung des DDR-Fernsehens vom Herbst 1989 bis zu seiner Abschaltung Ende 1991.

Video Dauer
Deutschland Archiv

Rundfunkneuordnung nach der Wiedervereinigung

Der DDR-Rundfunk musste nach der Friedlichen Revolution, der ersten demokratischen Volkskammerwahl und der Wiedervereinigung vom Staatssender in eine öffentlich-rechtliche Anstalt umgewandelt werden.