Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Diakonie

Diakonie

[altgriech.: Dienst] 1) In der evangelischen Kirche (Interner Link: Kirchen) übliche Bezeichnung für jede Form der Hilfe und Sorge für Arme und Bedürftige.

2) D. ist die Kurzbezeichnung für Diakonie Deutschland – Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. (Sitz: Berlin), das als offizieller Verband (Interner Link: Verband/Verbände) der evangelischen Kirche in DEU Sozialhilfe-, Kranken-, Pflege- und andere diakonische Einrichtungen betreibt.

Es verfügt über ca. 31.600 Einrichtungen mit über 1,17 Mio. Plätzen, ca. 599.000 hauptberufliche und ca. 700.000 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Erklärfilm

Soziale Ungleichheit und Wohlfahrt 1800 bis 1945

Die Geschichte der deutschen Juden im 19. und im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts ist die Geschichte eines rasanten kollektiven sozialen Aufstiegs und einer ebenso rasanten und kollektiven…