Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE)

Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE)

ALDE ist ein übernationaler Zusammenschluss liberaler Interner Link: Parteien, der aus 52 Vollmitgliedern aus 38 Ländern und 17 assoziierten Mitgliedern aus weiteren vier Ländern besteht (2020). 39 Vollmitglieder und sieben assoziierte Mitglieder kommen aus EU-Mitgliedsstaaten. Ständiges Sekretariat in Brüssel. Vorgängerorganisation war die 1993 gegründete Europäische Liberale, Demokratische und Reformpartei (ELDR) die 2012 in ALDE umbenannt wurde. Die Organisation der Partei besteht aus dem jährlich stattfindenden Parteikongress (Delegierte aller Mitgliedsparteien und Jugendorganisationen, den Mitgliedern der ALDE-Fraktion im Europäischen Parlament und den EU-Kommissaren, die der ALDE angehören), dem mindestens zweimal jährlich tagenden Parteirat (Vorstand und EU-Kommissare der ALDE, Vertreter der Mitgliedsparteien, ein Vertreter der Jugendorganisation), dem Parteivorstand, bestehend aus dem Vorsitzenden, sieben Stellvertretern, dem Schatzmeister, dem Generalsekretär und anderen; darüber hinaus besteht das sog. Leaders’ Meeting, bei dem sich (vor den Treffen des Europäischen Rates (Interner Link: Europäischer Rat)) die Vorsitzenden der Mitgliedsparteien, Regierungsmitglieder und der ALDE-Vorsitzende treffen.

Das wichtigste verbindende Element zwischen den Mitgliedsparteien der ALDE ist das Ziel der Fortsetzung der europäischen Interner Link: Integration, des Weiteren Ausbaus des Interner Link: Binnenmarktes und der Demokratisierung der europäischen Interner Link: Institutionen. Entsprechend der (teilweise gravierenden) nationalen Unterschiede werden weitere gemeinsame Programmpunkte unverbindlich formuliert.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Informationen zur politischen Bildung

Europa als Alltagserfahrung

Europa begegnet den Menschen auf vielfältige Weise im Alltag, ohne dass es ihnen immer bewusst ist. Die Erwartungen, aber auch die Kritik an der Europäischen Union sind auch für den Schulunterricht…

Schriftenreihe
4,50 €

Europa zwischen Abbruch und Aufbruch

4,50 €

Welchen Weg geht die Europäische Union? Nicht nur in Zeiten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft richten sich die Blicke und Erwartungen auf die globale Macht EU. Kai Hirschmann analysiert…

fluter
Vergriffen

Mehr Europa – Polen

Vergriffen
  • Pdf

"Nahe Fremde" – die Titelgeschichte der fluter-Ausgabe zum Nachbarn Polen beschreibt, wie junge Deutsche und junge Polen übereinander denken.

  • Pdf
fluter
Vergriffen

In der Ferne, so nah – Tschechien

Vergriffen
  • Pdf

Seit 1989 rückt das, was lange fern war, immer näher: Seit dem 1. Mai 2004 gehört Tschechien zur Europäischen Union. Die Juli-Ausgabe des fluter lädt zur Entdeckungsreise ein.

  • Pdf