Meine Merkliste Geteilte Merkliste

National-Demokratische Partei Deutschlands (NDPD)

National-Demokratische Partei Deutschlands (NDPD)

Politische Interner Link: Partei, die 1948 von der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (Interner Link: Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED)) mit dem Ziel gegründet wurde, ehemalige Soldaten und Mitglieder der NSDAP sowie Angehörige des Bürgertums in das staatssozialistische Interner Link: System der DDR (Interner Link: Deutsche Demokratische Republik (DDR)) zu integrieren. 1990 zusammen mit der Liberal-Demokratischen Partei Deutschlands Interner Link: Liberal-Demokratische Partei Deutschlands (LDP/LDPD) Eintritt in das Wahlbündnis Bund Freier Demokraten und Vereinigung mit der FDP (Interner Link: Freie Demokratische Partei (FDP)).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Deutschland Archiv

Parteien in Deutschland

Seit der Wiedervereinigung ist die Parteienlandschaft in Deutschland erheblich in Bewegung geraten. Eine Auswahl von Büchern über Geschichte und Perspektiven deutscher Parteien.

Deutschland Archiv

Vita von Lena Gorelik

Lena Gorelik, geboren 1981 in Leningrad, kam 1992 zusammen mit ihrer russisch-jüdischen Familie als „Kontingentflüchtling“ nach Deutschland. Nach ihrer Ausbildung an der Deutschen…

Deutschland Archiv

Lena Gorelik: „Schreiben ist ein Verstehen“

Die Autorin von Büchern wie „Sie können aber gut Deutsch“ und „Wer wir sind“ kam 1992 als „Kontingentflüchtling“ aus Sankt Petersburg nach Deutschland, wo die Familie achtzehn Monate in…

Schriftenreihe
7,00 €

Die neue Mitte?

7,00 €

Rechts der Mitte sind in jüngerer Vergangenheit neue Akteure entstanden. Was zeichnet ihre Ideologien aus? Welche Strategien verfolgen sie? Der Band gibt Einblicke in verschiedene Aspekte der neuen…

Video Dauer
Video

Biermann und die Folgen

Am 16. November 1976 ist der regimekritische Liedermacher Wolf Biermann aus der DDR ausgebürgert worden. Die Folgen erweisen sich als gravierend, nicht nur für Künstler und Künstlerinnen in der…