Meine Merkliste

Prognose

Prognose

[griech.] P. bezeichnet eine mit wissenschaftlichen Techniken und Verfahren erstellte Voraussage über zukünftige Entwicklungen, Ereignisse etc. (z. B. über den wahrscheinlichen Ausgang einer Wahl mittels Umfragen, Hochrechnungen und Trendanalysen in der Interner Link: Wahlforschung).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Artikel

Prognosen, Hochrechnungen, Umfragen

Face to face, telefonisch oder schriftlich durch Anschreiben ermitteln Meinungsforschungsinstitute die Wahlabsicht im Vorfeld der Wahl sowie die tatsächliche Wahl am Wahltag.

Audio Dauer
Podcast

Wahlkabine zum Thema Wahlumfragen

Wie entstehen Wahlumfragen? Was unterscheidet eigentlich Wahlumfrage, Sonntagsfrage, Prognose und Hochrechnung? Sind die dahinterliegenden Methoden noch zeitgemäß? Und welchen Einfluss haben…

Wahlen nach Zahlen

M 01.01.01 Einstieg: Meinungsbildung

Anhand der Auswahl eines Abschlussball-DJs, werden die Lernenden im Einstiegsmaterial für Dynamiken der Entscheidungsfindung sensibilisiert und auf Meinungsumfragen in ihrem Alltag aufmerksam gemacht.

Wahlen nach Zahlen

Info 01.01.01 Einstieg: Meinungsbildung

In dieser Handreichung für Lehrkräfte finden sich detaillierte Hinweise zum Vorgehen beim Einstiegsmaterial zu Meinungsbildung anhand eines DJ-Vergleichs (M 01.01.01).

Wahlen nach Zahlen

M 03.03 Datentabelle

Anhand dieser Daten-Tabelle von Nichtwählenden verschaffen sich die Lernenden einen Überblick und lernen, die Daten zu „lesen“. Im nächsten Schritt müssen diese dann dekodiert werden.