Say my Name

Pädagogische Materialien zum Projekt

Hier finden Sie Hintergrundtexte in pdf-Format zu den behandelten Themen der Webvideoreihe.
Diese können dabei unterstützen, die Videos einzuordnen und sie für pädagogische Settings einsetzbar zu machen.

Vier junge Frauen, die uns den Rücken zudrehen.

Diskriminierungserfahrungen Jugendlicher

Es gibt verschiedene Ausprägungen von Diskriminierung: individuelle, institutionelle und strukturelle. Nachfolgend wird erläutert, in welchen konkreten Formen Jugendliche in ihrem Alltag Diskriminierung erfahren.

Mehr lesen

Zwei Hände, die sich mit dem kleinen Finger einhaken.

Gespräche gestalten zu Videos der Reihe "Say My Name"

Die Videos der Reihe "Say My Name" bearbeiten das sensible Thema Diskriminierung. Doch wie lassen sich die Videos für weiterführende Gespräche nutzen? Was ist angesichts der sensiblen Thematik zu berücksichtigen?

Mehr lesen

Drei Frauen vor einem bunten Hintergrund

Identitätsentwicklung Jugendlicher angesichts von Diskriminierungserfahrungen

Die Identitätsentwicklung ist für Jugendliche ein konfliktreicher Prozess. Die Frage "Wer bin ich eigentlich?" trifft Jugendliche mit Diskriminierungserfahrung in doppelter Weise.

Mehr lesen

Drei junge Frauen in Kopftuch.

Massenmedien, Repräsentation und Diskriminierung

In den Massenmedien werden gesellschaftliche Minderheiten oft wenig – oder stereotypisch – repräsentiert. Dies kann Vorurteile in der Gesellschaft sowie Diskriminierung von Minderheiten verstärken.

Mehr lesen

Drei unterschiedliche Frauen vor einem Logo.

Über Wirksamkeit von Webvideos in der politischen Bildung

Politische Bildungsangebote finden nicht nur in der Schule statt, sondern auch in sozialen Medien. Kann politische Bildung in sozialen Medien gelingen? Oder ist sie weiterhin auf face-to-face Kommunikationen angewiesen?

Mehr lesen

Vier junge Frauen in einer Reihe vor einem schwarzen Hintergrund vor dem Logo von Saymyname.

Das Frauenbild im Rechtsextremismus und Islamismus

Obwohl das Frauenbild von konservativen Geschlechtervorstellungen bestimmt ist, fruchten Propagandamaßnahmen extremistischer Gruppierungen bei vielen Mädchen und Frauen.

Mehr lesen

Es gibt verschiedene Ausprägungen von Diskriminierung: individuelle, institutionelle und strukturelle. Nachfolgend wird erläutert, in welchen konkreten Formen Jugendliche in ihrem Alltag Diskriminierung erfahren.

Mehr lesen

Frauenbewegung, Gleichstellung und Homosexualität: Dies sind nur einige der zentralen Begriffe, die den Gender-Diskurs in Deutschland begleiten. Was hat es mit dem Verhältnis von Geschlecht und Gesellschaft auf sich?

Mehr lesen

Streit um §219a
Podcast- Spezial

Streit um §219a

Nach über einem Jahr Debatte hat der Bundestag den §219a im Februar 2019 reformiert. Doch der Kompromiss über die Reform des Paragrafen zum Verbot der Werbung für den Abbruch einer Schwangerschaft bleibt umstritten. In insgesamt fünf Folgen führt der Podcast durch das komplexe Labyrinth historischer, rechtlicher und politischer Hintergründe des Streits um §219a.

Mehr lesen

Unser Alltag ist geprägt von Geschlechterrollen. In liberalen Gesellschaften zeigt sich, wie attraktiv gelebte Vielfalt und Gleichberechtigung sein können. Doch wird Geschlecht vielerorts weiterhin benutzt, um Menschen in ihren Rechten einzuschränken: Geschlechtergerechtigkeit ist kein Selbstläufer.

Mehr lesen auf fluter.de

Schwul, verfolgt, geflohen

Ibrahim wäre im Libanon fast umgebracht worden. Dieser Film zeigt, wie er sich in Deutschland endlich frei ausleben kann.

Mehr lesen