Netz aus Lügen - Der Hack (1/7)

Die globale Macht von Desinformation

von: Christian Alt, Jochen Dreier, Sylke Gruhnwald

Seit Anfang des Jahres werden die privaten E-Mail-Adressen von Bundestagsabgeordneten angegriffen. Die Bundesregierung macht den russischen Militärgeheimdienst dafür verantwortlich. Es wird befürchtet, dass mithilfe der gestohlenen Daten in den Prozess der öffentlichen Meinungsbildung eingegriffen werden könnte. In Polen kann man bereits sehen, wie Desinformationskampagnen nach solchen Angriffen ablaufen. In der ersten Folge des Podcasts "Netz aus Lügen – Der Hack" zeigen wir wie die sogenannte Operation "Ghostwriter" funktioniert und welche Konsequenzen das haben kann.

Inhalt

In dem Podcast "Netz aus Lügen - die globale Macht von Desinformation" gehen wir der Frage nach, ob und wie Fehlinformationen auf Demokratien wirken und wo sie ihren Ursprung haben. In der ersten Folge wollen wir herausfinden, wie Desinformation aus dem Ausland gestreut wird. Und ob diese Desinformation genutzt werden kann, in unseren Wahlkampf einzugreifen.

Seit Februar 2021 gibt es in Deutschland eine koordinierte Hacking-Attacke gegen Mitglieder des deutschen Bundestags. Das Ziel: Desinformation soll auf ihren Social-Media-Accounts verbreitet werden. Es lohnt sich ein Blick ins Nachbarland Polen, wo bereits seit 2017 Desinformationskampagnen auftauchten, nachdem beispielsweise Politikerinnen und Politiker der regierenden PiS-Partei gehackt wurden. Wie die sogenannte Operation "Ghostwriter" funktioniert, wer dahinter stecken könnte und welche Folgen das für den Zusammenhalt einer Gesellschaft hat, erfahrt ihr in Folge 1.

Time Codes von "Netz aus Lügen - Der Hack (1/7):

00:00 – Einstieg: Sturm auf das Kapitol, Washington, DC
03:12 – Jingle
03:24 – Um was geht es in dem Podcast?
05:45 – Bericht der East StratCom Task Force
09:31 – Was ist Ghostwriter?
13:48 – Hack-and-Leak in Polen
24:57 – Was meinen wir, wenn wir von Desinformation sprechen?
26:48 – Polarisierung ist der Schlüssel
29:50 – Gestohlene Social-Media-Accounts in Deutschland
40:45 – Wer ist Ghostwriter? - Die Reaktion der Bundesregierung
44:17 – Ausblick

"Netz aus Lügen – Die globale Macht von Desinformation“ ist ein Podcast der Bundeszentrale für politische Bildung. Ihr habt Fragen, Kritik, Lob? Schreibt uns gern an podcast@bpb.de

In den sieben Folgen reisen wir von Europa über Asien bis nach Nordamerika und merken schnell, dass es - trotz unterschiedlicher lokaler Kontexte - viele Gemeinsamkeiten gibt. Diese Gemeinsamkeiten helfen uns strukturelle Herausforderungen besser zu verstehen, etwa welche Rolle polarisierte Gesellschaften oder Plattformlogiken bei der Verbreitung und Wirkungsmacht von Falschinformationen spielen.

Jetzt auch anhören bei
Apple Podcasts,
Deezer,
Spotify
YouTube.


Alle Folgen sowie Transkripte und weitere Informationen finden Sie hier: Desinformation - Der globale Blick

Weitere Informationen

  • Herausgeber: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn

  • Verantwortlich gemäß §§ 18 MSTV: Thorsten Schilling

  • Redaktion: Marion Bacher

  • Host: Ann-Kathrin Büüsker

  • Faktencheck: Karolin Schwarz

  • Produktion: Kugel und Niere

  • Produktion: 21.09.2021

  • Spieldauer: 00:45:25

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Jochen Dreier Christian Alt für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.


Weitere Medien zum Thema

Netz aus Lügen

Netz aus Lügen

Die globale Macht von Desinformation

In diesem Podcast gehen wir der Frage nach, ob und wie Fehlinformationen auf Demokratien wirken und wo sie ihren Ursprung haben. Wir reisen dafür von Deutschland in die Ukraine, nach Taiwan und bis in die USA. Dabei geht es nicht nur um Antworten...

Jetzt anhören

Netz aus Lügen - Die Briefwahl (2/7)

Netz aus Lügen - Die Briefwahl (2/7)

Die globale Macht von Desinformation

Die Briefwahl gewinnt immer mehr an Bedeutung: Bei den Landtagswahlen und der Bundestagswahl stimmten 2021 so viele Menschen wie noch nie so ab. Gleichzeitig wird eine Minderheit, die das Narrativ der Briefwahl-Manipulation in reichweitenstärken...

Jetzt anhören