Meine Merkliste

Datenschutz

Datenschutz einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Datenschutz ist der Schutz von Daten und Informationen über eine Person. Niemand darf Daten und Informationen ohne Erlaubnis weitergeben und verwenden.

Inhalt

Jede Person hat das Recht auf informationelle Selbstbestimmung.

Jede Person darf selbst bestimmen,

  • ob und wem sie ihre Daten weitergibt

  • ob und wem sie erlaubt, ihre Daten zu verwenden.

Keine Firma und keine Person dürfen ohne Erlaubnis Daten über eine Person sammeln und weitergeben.
Das ist nur erlaubt, wenn die Person ausdrücklich einverstanden ist.

Auf der folgenden Seite können Sie den gesamten Artikel lesen: Interner Link: bpb.de/303045

Mehr Informationen

  • Herausgeberin: Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb

  • Produktion: Narando GmbH

  • Sprecher/in: Alexander Waldemer

  • Produktion: 10.01.2021

  • Spieldauer: 3 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.