Meine Merkliste

Digitalisierung

Digitalisierung einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Digitalisierung ist der Name für eine bestimmte Entwicklung: In immer mehr Dingen werden Computer eingebaut. Über die ganze Welt verteilt sind Dinge miteinander verbunden und können sich mit Hilfe ihrer Computer austauschen.

Inhalt

Es gibt immer mehr digitale Geräte.
Digitale Geräte sind Geräte, in denen Computer eingebaut sind.
Sie verstehen die Computersprache, also die Sprache der Nullen und Einsen.
Die Sprache der Computer hat nur zwei Zeichen, nämlich die Zeichen 0 und 1.

Früher mussten Menschen im Büro vieles selbst ausrechnen und aufschreiben.
Sie mussten Geldbeträge ausrechnen oder Geräte selbst zusammenbauen.
Heute machen Computer so etwas automatisch, Schritt für Schritt nacheinander,
wenn sie einen Befehl dazu bekommen. Die Geräte können allein arbeiten.
Sie halten sich dabei genau an eine Anleitung. Die Anleitung ist von Menschen gemacht.

Auf der folgenden Seite können Sie den gesamten Artikel lesen: Interner Link: bpb.de/301055

Mehr Informationen

  • Herausgeberin: Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb

  • Produktion: Narando GmbH

  • Sprecher/in: Alexander Waldemer

  • Produktion: 10.01.2021

  • Spieldauer: 3 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.