Meine Merkliste

Der Krieg gegen den Terror - Sieg für den Terror?

Der Krieg gegen den Terror - Sieg für den Terror? Podcast: Terrorismus - Strategie des Schreckens (18/20)

von: Bettina Rühl

Nach dem 11. September 2001 strengten die USA den "Krieg gegen den Terror" an, dem sich viele Staaten anschlossen. Doch welche Erfolge und Schattenseiten zeigen sich nach 20 Jahren?

Inhalt

Nach dem 11. September 2001 strengten die USA den "Krieg gegen den Terror" an, dem sich viele Staaten anschlossen. Im Mittelpunkt standen die Militäroperationen in Afghanistan und im Irak, aber auch der Kampf gegen mögliche Terroristen und ihre Unterstützer im eigenen Land. Doch welche Erfolge zeigen sich nach 20 Jahren? Was sind die Kehrseiten dieses globalen "Kriegs"?

Die Journalistin Bettina Rühl ist in Folge 18 des Podcasts "Terrorismus - Strategie des Schreckens" im Gespräch mit Gespräch mit PD Dr. Martin Kahl, stellvertretender Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg, mit PD Dr. Florian P. Kühn, Senior Lecturer und MA-Studiengangsleiter Global Studies an der School of Global Studies/Universität Göteborg sowie mit Dr. phil. habil. Wolfgang S. Heinz, Privatdozent für Politische Wissenschaft an der Freien Universität Berlin und Muhudin Hussein Ibrahim, der Angehörige bei einem Drohnenangriff verlor.

Mehr Informationen

  • Autorin: Bettina Rühl, Journalistin

  • Interviewpartner: PD Dr. <i>Martin Kahl</i>, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg, PD Dr. <i>Florian P. Kühn</i>, Universität Göteborg, Dr. phil. habil. <i>Wolfgang S. Heinz</i>, Freie Universität Berlin

  • Ton: Alexander Hardt

  • Redaktion: Lobna Jamal, Martin Langebach, Bundeszentrale für politische Bildung

  • Produktion Intro/Outro: Hammer und Amboss, München

  • Sprecherin Intro/Outro: Sabrina Khalil

  • Produktion: 15.11.2021

  • Spieldauer: 35 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Bettina Rühl für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.