Meine Merkliste

Italien: Draghi und Macron als Dreamteam

Italien: Draghi und Macron als Dreamteam Europäische Perspektiven II

von: Eva Clausen, Italien-Korrespondentin bei euro|topics

Italien hat seine Beziehungen zu Frankreich spätestens seit Mario Draghi Premier geworden ist weiter verstärkt. Im November 2021 schlossen beide Länder einen Freundschaftsvertrag. Rom ist daher sehr daran interessiert, dass Macron wiedergewählt wird, aber rechnen die Medien auch damit?

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Italien-Korrespondentin bei euro|topics Eva Clausen für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.