Meine Merkliste

Eingreifen oder nicht?

Eingreifen oder nicht? Ein Animationsfilm der Wanderausstellung "Frieden machen"

von: Politikmuseum e.V.

Menschen, Organisationen oder Staaten, die sich für den Frieden einsetzen, müssen auf die Frage "Eingreifen oder nicht?" eine Antwort haben. Es gibt gute Gründe, nicht einzugreifen. Und es gibt gute Gründe, einzugreifen. Greift man ein, dann gilt in der internationalen Friedensarbeit das zentrale Prinzip: Richte keinen Schaden an ("Do No Harm").

Mehr Informationen

  • Gestaltung: Stefan Matlik

  • Text: Politikmuseum e.V.

  • Sprecher: Lutz Oldemeier

  • Redaktion bpb: Sibel Özdemir

  • Produktion: 01.02.2017-01.06.2017

  • Spieldauer: 3 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Politikmuseum e.V. für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.