Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Automatisierung & Robotics ohne Ende?

Automatisierung & Robotics ohne Ende? Von Industrierobotern zu künstlicher Intelligenz im Rampenlicht

von: Tobias Kölsch

Industrieroboter sind beginnend in der Rüstungsproduktion der 60er Jahre heute als technische Kollegen ubiquitär. Nach zögerndem Beginn – 1966 unterhält sich der erste Chatbot „Eliza“ mit Menschen, 1997 besiegt der Schachcomputer „Deep Blue“ den Weltmeister, geht eine zweite Entwicklung seit 2011 rasant. Roboter aus der Industrie kommen in die Öffentlichkeit: Künstliche Intelligenz besteht erstmalig den touring test; 2017 schlägt „AlphaGo“ den weltbesten Go-Spieler; 2018 werden Serviceroboter in verschiedenen Einsatzszenarien erprobt. 2025 soll die Rechenleistung von Computern die des menschlichen Gehirns erreichen.

Mehr Informationen

  • Moderation: Ekkehart Gerlach

  • Veranstalter: Walter Staufer, Referent bpb

  • Produktion: 17.04.2018

  • Spieldauer: 13 Min.

  • hrsg. von: bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Tobias Kölsch für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.