Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Grenzland - Boizenburg

Grenzland - Boizenburg

von: Stephan Morgenstern

Früher hatte Boizenburg 2000 Beschäftigte in der Elbewerft und 1000 im Fliesenwerk, dafür aber keinen Blick auf die Elbe, geschweige denn einen Zugang zu ihr. Heute hat Boizenburg eine stillgelegte Werft, ein Fliesenwerk, das ums Überleben kämpft, dafür aber eine wunderschön sanierte Altstadt, ein sehr sehenswertes und gut sortiertes Fliesenmuseum und freien Zugang zur Elbe.

Inhalt

Früher hatte Boizenburg 2000 Beschäftigte in der Elbewerft und 1000 im Fliesenwerk, dafür aber keinen Blick auf, geschweige denn Zugang zur Elbe. Heute hat Boizenburg eine stillgelegte Werft, ein Fliesenwerk, das ums Überleben kämpft, dafür aber eine wunderschön sanierte Altstadt, ein sehr sehenswertes und gut sortiertes Fliesenmuseum und freien Zugang zur Elbe.

Mehr Informationen

  • Fotos: Stephan Morgenstern

  • Interviews: Michaela Böhm, Margot Unbescheid, Erla Bartmann

  • Produktion: 2009

  • Spieldauer: 7 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

© 2008 Bundeszentrale für politische Bildung / Stephan Morgenstern