bpb-Publikationen

Schriftenreihe (Bd. 10114)

Coverbild Der alte König in seinem Exil

Der alte König in seinem Exil

Demenz bedeutet den schleichenden Verlust der Selbstständigkeit eines Menschen. Für ihn und die ihn Begleitenden ist das ein anstrengender Weg. Arno Geiger ist ihn mit seinem Vater gegangen. Sein Buch ist eine überaus warmherzige Auseinandersetzung mit der neuen Lebenswirklichkeit.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferbeschränkungen aufgrund des Corona-Virus
Bitte informieren Sie sich auf der Seite unseres Zustellers unter der Kategorie "Internationaler Brief- und Paketversand", ob ein Versand in Ihr Land derzeit möglich ist: https://www.dhl.de/coronavirus. Falls nicht, bitten wir von einer Bestellung abzusehen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Es muss eine Welt voller Unsicherheit, Widerstände, Heimatlosigkeit und Ängsten sein, in die ein Demenzkranker gleitet – anfangs oft kaum bemerkt oder falsch gedeutet von seiner Umgebung. Auch Arno Geiger erlebte eine Phase, in der ihn das Fremde, das Unberechenbare oder Antriebslose des Vaters verwirrte und abstieß. Mehr und mehr aber beginnt er sich auf die neue Lebenswirklichkeit, seine und die des Vaters, einzulassen: In Gesprächen und Wanderungen begleitet er den Vater durch dessen Vergangenheit und Gegenwart – und erlebt einen Menschen, der seine höchst persönlichen Antworten gibt. Dieses Buch handelt nicht nur von verblassenden Erinnerungen, schwindender Alltagstauglichkeit und Dingen, die sich ihrer Funktion entledigen. Es ist eine überaus warmherzige und poetische Auseinandersetzung mit Krankheit und Alter, Bindung und Verlust – und dem gesellschaftlichen Umgang mit Demenz.



Autor: Arno Geiger, Seiten: 190, Erscheinungsdatum: 07.07.2014, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10114