Meine Merkliste

Sport im Abseits

Sport im Abseits Die Geschichte der jüdischen Sportbewegung im nationalsozialistischen Deutschland

von Henry Wahlig

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 150 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Es gehörte zur nationalsozialistischen Herrschaft, sehr bald nach 1933 jüdische Sporttreibende in jeder nur denkbaren Weise durch Schikanen und Verbote zu marginalisieren. Damit waren jüdische Sportvereine einerseits ihres öffentlichen Wirkens beraubt, andererseits wurden sie zu einem Rückzugsort jüdischen Vereinslebens. Noch Mitte der 1930er-Jahre waren sie mit knapp 50.000 Mitgliedern eine der größten Organisationen jüdischen Lebens in Deutschland. Der Sport und die Vereine boten Juden in der Allgegenwärtigkeit von Ausgrenzung, Stigmatisierung und Übergriffen zeitweise einen geschützten Raum, der Selbstbehauptung, Erfolge und soziale Kontakte erlaubte.

Diese Studie leuchtet auf der Basis zahlreicher neuer Quellen aus, wie sich die Diskriminierung der jüdischen Sportbewegung paradoxerweise zum stabilisierenden Element im Leben der Verfolgten entwickeln konnte. Zu Beginn der 1940er-Jahre bereitete der NS-Rassenwahn auch dieser letzten Zuflucht jüdischen Gemeinschaftslebens ein Ende.

Produktinformation

Bestellnummer:

1622

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Henry Wahlig

Ausgabe:

Bd. 1622

Seiten:

264

Erscheinungsdatum:

28.07.2015

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Video Dauer
Dokumentarfilm

Fußball auf dem Appellplatz

Fußball im KZ? In fast allen Konzentrationslagern der Nazis wurde Sporttreiben und Wettkämpfe organisiert, so auch in Dachau. Bei einem Besuch der KZ-Gedenkstätte wird über diese Sportgeschichte…

Grundgesetz und Parlamentarischer Rat

Die Zeit des Nationalsozialismus

Notverordnungen, Abschaffung elementarer Grundrechte, Zerschlagung des Föderalismus: Hitler verwandelte Deutschland in eine menschenverachtende Diktatur. Fassungslos meldete der französische…

Schriftenreihe
4,50 €

Das Dritte Reich

4,50 €

Ulrich Herberts kompakte Darstellung liefert einen Überblick über zentrale Aspekte der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft mit einem Schwerpunkt auf Vernichtungskrieg und Holocaust.

einfach POLITIK
0,00 €

Nationalsozialismus

0,00 €
  • Pdf

In der Zeit des Nationalsozialismus geschah großes Unrecht. Wir fragen nach: Was waren die Ziele des Nationalsozialismus? Wie konnte er so mächtig werden? Wer waren seine Opfer? Welche Verbrechen…

  • Pdf