Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Linksextremismus in Deutschland

Linksextremismus in Deutschland Eine kritische Bestandsaufnahme

von Armin Pfahl-Traughber

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

vorherige Band-Nr.1569

Wie virulent ist der Linksextremismus in Deutschland? Welche Gruppierungen sind aktiv, und wie sieht ihr Verhältnis zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit aus? Welche Mittel setzen Linksextremisten ein, um ihre Ziele voranzubringen? In dieser Gesamtdarstellung gibt Armin Pfahl-Traughber einen systematischen Überblick über den Linksextremismus in Deutschland – von terroristischen Gruppierungen über subkulturelle Netzwerke bis zum organisierten und parteipolitischen Linksextremismus.

Er beschreibt die ideologischen Grundlagen und die historische Entwicklung des Linksextremismus ebenso wie dessen heutige Strukturen. So leistet das Buch eine differenzierte Bestandsaufnahme des Linksextremismus, arbeitet Unterschiede und Schnittmengen heraus und versucht eine Einschätzung des Gefahrenpotenzials abseits von Dramatisierung und Verharmlosung.

Produktinformation

Bestellnummer:

10237

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Armin Pfahl-Traughber

Ausgabe:

Bd. 1569

Seiten:

250

Erscheinungsdatum:

31.07.2015

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Linksextremismus

Politisch Motivierte Kriminalität (PMK) – links

Die Zahlen politisch motivierter Kriminalität für das Jahr 2020 offenbaren einen signifikanten Anstieg linksextremer Straf- und Gewalttaten. Wie kommen sie zustande? Und wie sind sie zu verstehen?

Schriftenreihe
4,50 €

Unerklärte Kriege gegen Israel

4,50 €

Der Historiker Jeffrey Herf beschreibt die feindselige Haltung sowohl der DDR als auch der westdeutschen radikalen Linken gegenüber Israel. Er zeigt, welche Rolle die DDR im Nahostkonflikt spielte…

Bonn

50. bpb:forum "Weißer digitaler Hass"

Manifeste auf Websites, Livestreams von Attentaten … rechtsextreme Terror findet im Netz vermehrt Widerhall. In Internetforen werden Attentäter verehrt, rechtsextreme Propaganda wird verbreitet und…

Rechtsextremismus

Der Einzeltäter im Terrorismus

Am 9. Oktober 2019 tötete ein Einzeltäter zwei Menschen in Halle. Vorher hatte er vergeblich versucht, die Synagoge mit Waffengewalt zu stürmen. Was genau ist unter "Einzeltäter" oder "Einsamer…

Islamismus

Der Tunnelblick im Kopf

Was bringt Menschen dazu, wegen ihrer Ideologie andere Menschen abzuwerten, zu entmenschlichen – und schlimmstenfalls zu ermorden? Welche psychologischen Mechanismen führen zu Radikalisierung und…