Meine Merkliste

Zentralamerika

Zentralamerika Porträt einer Region

von Ralf Leonhard

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Sieben Staaten liegen auf der schmalen Landbrücke zwischen dem nordamerikanischen und dem südamerikanischen Teil des Kontinents: Belize, Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica und Panama. Alle verbinden ihr naturräumlicher Reichtum, Erfahrungen mit gierigen, rücksichtslosen Eroberern und die bis heute fortwirkende, mehr oder weniger ungleiche Verteilung von Lebenschancen. Gleichwohl sieht sich jeder der sieben Staaten ganz eigenen Herausforderungen und Problemen gegenüber, und ihr Verhältnis zueinander ist vielfach alles andere als ungetrübt.

Ralf Leonhard stellt die einzelnen Staaten vor. Er schaut zudem auf historische und politische Akteure, den Kampf gegen die alltägliche, auch staatliche Gewalt, das Verhältnis der zentralamerikanischen Staaten zu den USA, die indigenen Völker und viele weitere Facetten aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik dieser Region.

Produktinformation

Bestellnummer:

10034

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Ralf Leonhard

Ausgabe:

Bd. 10034

Seiten:

248

Erscheinungsdatum:

18.08.2017

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Artikel

Mittelamerika

Mittelamerika und Mexiko sind die gewaltsamsten Regionen der Welt, die sich nicht im Kriegszustand befinden. Hintergrund ist eine regelrechte Kultur der Gewalt.

Schriftenreihe
4,50 €

No Man's Land

4,50 €

Francisco Cantú verarbeitet in dieser Reportage seine Erfahrungen bei den US-Grenzschutzbehörden. Er schildert Schicksale von Migrantinnen und Migranten, zeigt Alltag und Selbstverständnis der…

Schriftenreihe
4,50 €

Im Schatten der Entdecker

4,50 €

In der Geschichtsschreibung dominiert die eurozentrische Vorstellung, dass Reisende wie Christoph Kolumbus oder James Cook neue Kontinente "entdeckt" und quasi im Alleingang erschlossen hätten. Die…