Meine Merkliste

Das Verstummen der Natur

Das Verstummen der Natur Das unheimliche Verschwinden der Insekten, Vögel, Pflanzen - und wie wir es noch aufhalten können

von Volker Angres, Claus-Peter Hutter

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Lebens-Gefahr: Seit Jahrzehnten verzeichnet Deutschland markante und messbare Verluste bei Vogel-, Insekten- und Pflanzenarten. Weithin blieb die dramatische Verarmung der Natur aus Ignoranz oder Desinteresse unbemerkt, wurde gar bestritten oder als Nischenthema abgetan. Doch die offenkundige Beschädigung des komplexen ökologischen Zusammenspiels wirft handfeste ökonomische Probleme auf: Das Insektensterben führt zu Ertragsminderungen. Böden werden durch Nitrat und Pestizideintrag geschädigt, extensives Bauen versiegelt Flächen, und Wälder halten klimatischen Veränderungen nicht mehr stand. Aber nicht nur aus ökonomischen Motiven, sondern um ihrer selbst willen fordern immer mehr Menschen den Erhalt der Biodiversität und das dazu nötige Umsteuern vor allem der Agrar-, Siedlungs- und Verkehrspolitik.

Volker Angres und Claus-Peter Hutter legen die Ursachen und Folgen des Raubbaus an Lebensräumen, Böden, Flora und Fauna in Deutschland offen. Sie werben nachdrücklich dafür, Empathie für die Artenvielfalt und Wissen um ökologische Zusammenhänge zu fördern und dem Naturschutz den ihm gebührenden Stellenwert einzuräumen.

Externer Link: http://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/ Externer Link: http://www.fluter.de/heft70

Produktinformation

Bestellnummer:

10395

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Volker Angres, Claus-Peter Hutter

Ausgabe:

Bd. 10395

Seiten:

336

Erscheinungsdatum:

05.06.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

fluter
0,00 €

Pflanzen

0,00 €
  • Pdf

Obwohl wir täglich von und mit Pflanzen leben, sind sie uns oft fremd. Dabei sind sie intelligenter als man denkt - zugleich ist ihre Artenvielfalt vom Klimawandel bedroht. Der fluter steigt vom…

  • Pdf
einfach POLITIK

Wege in eine neue Zeit

Wir alle sollten darüber nachdenken, in welcher Welt wir in der Zukunft leben wollen. Wir Menschen können nur mit und in der Natur leben, nicht ohne oder gegen sie. Wie können wir dieses Leben…

einfach POLITIK

Was Menschen gegen das Artensterben tun können

Das Aussterben einer Art kann viele Folgen haben, die noch nicht bekannt sind oder noch erforscht werden müssen. Deshalb ist es wichtig, dass wir Menschen etwas gegen das Artensterben tun. Was kann…

einfach POLITIK

Tiere und Pflanzen sterben aus

Rund 1 Million Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Das heutige Artensterben hat viele Gründe. Auch der Klimawandel trägt zum Artensterben bei. Auf diesen Seiten können Sie mehr…

einfach POLITIK

Erde und Menschen

Menschen haben Klima und Natur immer stärker verändert. Das Klima auf der Erde wird immer wärmer. Immer mehr Tiere und Pflanzen sterben aus. Das schadet allen. Menschen können auf der Erde aber…

Schriftenreihe
7,00 €

Atlas der Umweltmigration

7,00 €

Menschen fliehen nicht nur vor Krieg oder Unterdrückung: Oft wird übersehen, in welch großem Umfang umweltbezogene Umstände die Flucht unumgänglich machen, insbesondere als Folge des…